Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

10. Sommercup 2019

Pokalsieger

Favoritensieg in Häsen

Bei der 10. Auflage des Häsener Sommercups wurde anlässlich des 70. jährigen Vereinsjubiläums auch um den Pokal des Bürgermeisters der Gemeinde Löwenberger Land gespielt. So waren neben den im Löwenberger Land ansässigen Fußballvereinen aus Löwenberg, Grüneberg und Falkenthal auch der Pokalverteidiger des Vorjahres, der SV Fürstenberg, im Teilnehmerfeld. Der Bürgermeister eröffnete um 17.00 Uhr das Turnier mit ein paar Grußworten und einem Jubiläumspräsent für den Gastgeber. 

Ab 14:00 Uhr standen Kinder im Mittelpunkt. Der Ortsbeirat Häsen  organisierte vielfältige Kinderspiele und –schminken. Ergänzend standen Aktionen vom Spielmobil des Kreissportbundes zur Verfügung. Für großes Interesse sorgte die, mit attraktiven Preisen ausgestattete Tombola. Die Frauen der CBL Gruppe Häsen boten selbst gebackenen Kuchen an und am Grill fand das gebackene Wildschwein hungrige Abnehmer.

Ab 17:00 Uhr stand dann der Fußball im Mittelpunkt.

Nach der Auslosung vor Ort spielten in der 1. Partie die Landesklassen-Elf aus Falkenthal gegen die Gastgeber. Die „fachkundigen“ Zuschauer vor Ort waren sich einig, wer diese Partie gewinnt, ist am Ende auch Turniersieger. Diese Einschätzung bewahrheitete sich tatsächlich, denn die Favoriten aus Falkenthal waren am Ende mit drei Siegen und einem Unentschieden Sieger der 10. Auflage des Häsener Sommercups. Häsen war im ersten Spiel unkonzentriert und Falkenthal spielte mit energischem Pressing. Respekt an die Juniorenspieler aus Grüneberg und Löwenberg, die ihre Mannschaften wegen personellen Problemen ergänzten. Im Modus jeder gegen Jeden mit 1x 30 Spielminuten stand gegen 22.30 Uhr der Turniersieger fest. Der FC Falkenthaler Füchse erhielt dann aus Händen des Häsener Vorsitzenden Norbert Ruch den Wanderpokal des Häsener Sommercups und aus den Händen des Bürgermeisters Bernd-Christian Schneck den Pokal des Bürgermeisters der Gemeinde Löwenberger Land überreicht. Die Siegermannschaft konnte dann noch Reisegutscheine vom Reisecenter Rolff (Gransee / Fürstenberg) in Empfang nehmen. 

Als bester Spieler des Turniers wurde Kenny Ladewig von den Falkenthaler Füchsen und als bester Torwart Henrik Schmidt von der TSG Fortuna Grüneberg geehrt. Beide erhielten  jeweils ein Pokal vom Häsener Vereinschef und ein Badehandtuch, ebenfalls bereitgestellt vom Reisecenter Rolff.

Ergebnisse 10. Sommercup 03.08.2019

Spiel

Begegnung

Er-gebnis

Torschützen

1

Häsener SV – FC Falkenthaler Füchse

0-2

N. Raupach, R. Reimann

2

Löwenberger SV - SV Fürstenberg

1-0

M. Still

3

TSG Fortuna Grüneberg – Häsener SV

0-0

-

4

FC Falkenthaler Füchse – Löwenberger SV

1-0

Ch. Franz

5

SV Fürstenberg – TSG Fortuna Grüneberg

1-0

M.Dierberg

6

Häsener SV – Löwenberger SV

2-0

T.Zubke, S.Pietsch

7

TSG Fortuna Grüneberg – FC Falkenthaler Füchse

0-3

R.Reimann, Ch. Franz (2)

8

SV Fürstenberg – Häsener SV

0-4

T.Krupa (2), S.Pietsch, M.Gregor

9

SV Löwenberg – TSG Fortuna Grüneberg

1-0

M. Still

10

FC Falkenthaler Füchse – SV Fürstenberg

0-0

-

 

Platz

Verein

Tore

Punkte

1

FC Falkenthaler Füchse

6-0

10

2

Häsener SV

6-2

7

3

Löwenberger SV

2-3

6

4

SV Fürstenberg

1-5

3

5

TSG Fortuna Grüneberg

0-5

1

 

Bester Spieler: Kenny Ladewig (FC Falkenthaler Füchse)

Bester Torwart: Henrik Schmidt (TSG Fortuna Grüneberg)

 Schiedsrichter: Kay Wiese – Nick Hagenbach – Stefan Flechner – Tim Gerstenberg

 

Moderation und Musik: Norbert Ruch / Michael Schulz

Zuschauer: 350

 Aufstellungen:

 Häsener SV

Andreas Haase – Robby Schaller – Naji Alsahud – Robert Jahnke – Tobias Krupa – Lukas Traue – Philipp Knakrügge – Steffen Ruch – Martin Regulin – Felix Hoppe – Tom Zubke – Julian Dittmann – Max Kaping – Mail Gregor – Stephan Pietsch – Mohamad Kamal Bdewi

Trainer: Bastian Peschel

 FC Falkenthaler Füchse 

Rico Raupach – Florian Jäger – Jonathan Koch – Philipp Benthin – Florian Koch – Kenny Ladewig – Alexander Presch – Matty Wittke – Nico Raupach – Toni Schindler – Mail Ehlert – Christopher Franz – Steven Herfort – Torsten Wolff – Robert Reimann – Paul Steller

Trainer: Hannes Krämer

 SV Fürstenberg

Justin Albrecht – Tim Huth – Nico Banowski – Stephan Kirchberg – Maximillian Dierberg – Max Struck – Michael Huth – Sven Görs – Justin Adam – Sheiko Shorshwan – Pascal Kornetzky – Niklas Händel – Fabian – Hartwig – Robin Marlow – Christoph Schiller 

Trainer: Christoph Schiller

 TSG Fortuna Grüneberg

Henrik Schmidt – Marcel Klingebeil – Justin Barthel – Robert Petermann – Nico Jechow – Leon Blaszawski – Niklas Horst – Henrik Ludwig – Horatius Gentz – Adrian Lorenz – Jesko Scheen – Marc-Eberhard Schulz – Fabian Minor – Marcus Schulz – Steven Meyner – Max Heiduk

Trainer: Manfred Adler

Löwenberger SV

Andre Schwahn – ricardo Them – Finn Neye – Daniel Meller – Lukas Salzwedel – Andreas Sohny – Christian Haack – Matthias Still – Mattthias Frömming – Ricardo Sitte – Andreas Haack – William Brunow – Justin Lepke – Robert Glass

Trainer: Holger Bartel

 In der "dritten Halbzeit" feierten alle gemeinsam ein wunderbar organisiertes Sommerturnier. Die Musik von DJ Bonk sorgte dabei für ausgelassene Stimmung. 

Unser großer Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern bei Vor- und Nachbereitung, an Kasse, Organisation, Moderation, Parkplatz, Grill und Getränkestand. Unser Dank an Sven Kausel, Mathias Stadige, Andreas Paries und die Messerschmidt Stiftung für die gespendeten Braten (Wild- und Hausschwein), an Bauservice Pieper sowie an Getränkeservice Sohny, Eis Adam und Bäckerei Türcke für die materielle Unterstützung. 

Schnappschüsse

Kerstin Ruch

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

26. 07. 2024 - Uhr bis Uhr