Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

9. Sommercup 2018

SV Fürstenberg gewinnt den 9. HSV Sommercup

 

Sieger SV Fürstenberg

 

Der Sommercup des HSV steht für mindestens 1 Jahr beim SV Fürstenberg. Die Kreisligamannschaft von Trainer Christoph Schiller gewann überraschend, aber durchaus verdient die 9. Auflage des HSV Sommercups. Das Turnier war fussballerisch auf ansehnlichem Niveau. Der HSV bedankt sich bei allen Helfern und freut sich auf die 10. Auflage des HSV Sommercups. Ausführlicher Bericht

Schnappschüsse

_____________________________________________________________________

Überraschungssieger in Häsen

 

 

Der Wanderpokal steht nach der 9. Auflage des Häsener Sommercups für ein Jahr in Fürstenberg. Die Gäste überzeugten beim Turnier mit einer kompakten Mannschaftsleistung und belegten nach 3 Siegen und einem Unentschieden der 1. Platz. Die Zuschauer sahen bei tropischen Temperaturen faire und interessante Spiele. Beim Modus jeder gegen gegen und einer Spielzeit von 30 Minuten stand um 22.00 Uhr der Sieger fest. Die Gäste aus der Oststaffel der Kreisliga waren ein sportliche Bereicherung und stellten mit Basti Beck den besten Spieler (Werneuchen) und mit Randy Spur den besten Torwart (Eberswalde) des Turniers.

 

Ergebnisse 9. Sommercup 04.08.2018

Begegnung

Ergebnis

Torschützen

FC Falkenthaler Füchse – Häsener SV

0-0

-

SV Rot Weiß Werneuchen – SV Fürstenberg

0-1

N. Banowski

Lok Eberswalde – FC Falkenthaler Füchse

0-0

-

Häsener SV – SV Rot Weiß Werneuchen

0-2

2x B. Beck

SV Fürstenberg – Lok Eberswalde

1-0

S. Görs

FC Falkenthaler Füchse – SV Rot Weiß Werneuchen

1-1

B.Beck (Werneuchen)

H.Theel (Falkenthal

Lok Eberswalde – Häsener SV

0-1

N.J.Schütze

SV Fürstenberg – FC Falkenthaler Füchse

2-0

S.Shorshwan;

T. Bumke

Rot Weiß Werneuchen – Lok Eberswalde

1-0

D. Loest

Häsener SV – SV Fürstenberg

1-1

N.J.Schütze (Häsen)

S.Görs (Fürstenberg)

 

Platz

Verein

Tore

Punkte

1

SV Fürstenberg

5-1

10

2

SV Rot Weiß Werneuchen

4-2

7

3

Häsener SV

2-3

5

4

FC Falkenthaler Füchse

1-3

3

5

Lok Eberswalde

0-3

1

 

Bester Spieler: Basti Beck (SV Rot Weiß Werneuchen)

Bester Torwart: Randy Spur (Lok Eberswalde)

Schiedsrichter: Kay Wiese – Nick Hagenbach – Stefan Flechner – Kevin Fründt

 

Moderation und Musik: Norbert Ruch / Paul Pieper

 

Zuschauer: 250

 

Aufstellungen:

Häsener SV

Lukas Eckfeld - Christian Pieper - Lukas Traue - Philipp Knakrügge - Stephan Pietsch - Nils-Jari Schütze - Felix Hoppe - Steffen Ruch – Tobias Ruch - Martin Regulin - Michael Regulin – Max Kaping – Tom Zubke – Ibrahim Hassen – Hamza Alschahud -  

Trainer: Bastian Peschel

 

FC Falkenthaler Füchse

Florian Jäger - Jonathan Koch – Paul Steller – Kenny Ladewig Arthur Losensky - Martin Ziegenhagen – Torsten Wolff – Toni Schindler – Maik Ehlert – Kevin Suszka – Marcel Wiesner – Philipp Benthin – Hannes Theel

Trainer: Hannes Krämer

 

SV Fürstenberg

Justin Albrecht – Peter Eichhorn – Sven Görs – Tassilo Bumke – Willy Havenstein – Leon Sorge – Fabian Hartwig – Ole Schönefuss – Dominik Laarz – Veit Schwenzer – Sheikho Shorshwan – Nikla Händel – Justin Adam – Nico Banowski (1) – Christopher Dahm – Martin Chimcchack

Trainer: Christoph Schiller

 

SV Rot Weiß Wereneuchen

Daniel Wolk – Justin Lenius – Max Kraus – Basti Beck – Chris Winkelmann – Eric Müller – Mathias Bauer – Christoph Kuntze – Brain Steppons – Marek Adam – Stephan Seiffert – Andre Bergren – David Loest – Kenny Wissner

Trainerin: Benjamin Tadewaldt

 

Lok Eberswalde

Randy Spur – Christian Golombeck – Kevin Lüdicke – Patrik v.Wilucki – Rico Hirte – Jonny – Martin Rath – Lucas Schneider – Vinzent Ebert – Marcel Loga – Benjamin Schröter  - Nico Brandenburg

Trainer: Jörg Thormann

 

In der "dritten Halbzeit" feierten alle gemeinsam ein wunderbar organisiertes Sommerturnier. Dafür gilt der größte Dank den ehrenamtlichen Helfern an Kasse, Organisation, Moderation, Grill und Getränkestand. Dankeschön an die backfreudigen Spielermütter und Fans, durch deren Hilfe ein super Kuchenbasar zum Verkauf bereitstand. An dieser Stelle geht unser besonderer Dank an die Messerschmitt Stiftung – Schloßjagd Meseberg für das Wildschwein und an Sven Kausel für das Hausschwein. Die leckeren Braten wurden kostenlos zur Verfügung gestellt und haben allen Hungrigen sehr gemundet. Für die materielle und finanzielle Unterstützung bedanken wir uns bei den Firmen Bauservice Gernot Pieper, Getränkeservice Michael Sohny, den Bäckereien Türke und Stadige und bei der Gemeinde Löwenberger Land.

 

Im nächsten Jahr fällt dann das Jubiläum der 10. Auflage in das 70.igste Gründungsjahr des Sportvereins. kr

__________________________________________________________

 

Teilnehmerfeld für den HSV Sommercup komplett

 

Teilnehmer HSV Sommercup

 

Das Teilnehmerfeld für den 9. Sommercup ist komplett. Neben dem Pokalverteidiger aus Falkenthal (Landesklasse Nord), sind mit Fürstenberg, Werneuchen und Eberswalde Kreisligisten aus der West und Oststaffel mit am Start. Wir freuen uns auf spannende und faire Fußballspiele. Neben dem Fußball gibt es traditionell Spezialitäten vom Grill, Haus- und Wildschwein, Kaffee, Kuchen, Eis und frisch Gezapftes. Ab 21:30 Uhr wird DJ Paul Pieper für Musik aus der Box sorgen. Also Termin vormerken und auf zum Häsener Sportplatz.

Euer HSV Team.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

26. 07. 2024 - Uhr bis Uhr