Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

8. Sommercup 2017

8. Sommercup

 

Füchse gewinnen den 8. Sommercup

 

8. Sommercup

 

Trotz anfänglichem Dauerregen fanden ca. 150 Zuschauer am Samstang den 05.08.2017 den Weg zum Häsener Sportplatz und sahen ein unterhaltsames Fußballturnier mit vielen Toren.

Die Füchse aus Falkenthal wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und belegten mit 3 Siegen den 1. Platz. Der Wanderpokal steht damit nach 2016 wieder für ein Jahr im Fuchsbau. Häsen konnte sich zum Vorjahr um einen Platz verbessern und belegte mit einem Tor Vorsprung den 2. Platz vor den Gästen aus Rüdnitz/Lobetal. Die gemischte Mannschaft aus Blumenthal/Grabow konnte kein Sieg einfahren, stellte aber am Ende den besten Torwart des Turniers. Als bester Spieler wurde Felix Hoppe vom Gastgeber gewählt. 

 

Spielergebnisse und Aufstellungen

 

Schnappschüsse

 

Der Häsener SV begann im Auftaktspiel druckvoll und konzentriert. Mit gutem Kombinationsfußball geht der Gastgeber durch Felix Hoppe in Führung, versäumt es aber die Führung auszubauen. Falkenthal findet nach 20 Minuten besser ins Spiel und nutzt die erste Chance eiskalt. Eine strittiger Handelfmeter bringt Falkenthal dann kurz vor Schluss den Sieg. Im zweiten Spiel zeigt Häsen gegen die Kreisoberligamannschaft aus Rüdnitz/Lobetal die beste Spielleistung - aber Tore fallen in dieser Begegnung nicht. Im letzten Turnierspiel kann sich Häsen mit dem Tor letzten Spielminute noch den 2. Platz sichern.

 

 

Ergebnisse 8. Sommercup 05.08.2017

 

Spiel Begegnung Ergebnis
1 Häsener SV - FC Falkenthaler Füchse 1-2
2 SV Rüdnitz/Lobetal - SV Blumenthal/Grabow 5-0
3 Häsener SV - SV Rüdnitz/Lobetal 0-0
4 FC Falkenthaler Füchse - Blumenthal/Grabow 6-0
5 SV Rüdnitz/Lobetal - FC Falkenthaler Füchse 1-2
6 SV Blumenthal/Grabow - Häsener SV 0-6

 

 

Platz Verein Tore Punkte
1 FC Falkenthaler Füchse 10-2 9
2 Häsener SV 7-2 4
3 SV Rüdnitz/Lobetal 6-2 4
4 SV Blumenthal/Grabow 0-17 0

 

Bester Spieler: Felix Hoppe (Häsener SV)

Bester Torwart: Toni Missal (SV Blumenthal/Grabow)

 

Schiedsrichter: Manuel Sommer - Michael Welder - Nick Hagenbach - Tim Gerstenberg

 

Moderation und Musik: Norbert Ruch / Paul Pieper

Zuschauer: 150

 

Aufstellungen:

 

Häsener SV

Philipp Pommerening - Jeremy Kausel - Christian Pieper - Julian Dittmann - Lukas Traue - Philipp Knakrügge - Stephan Pietsch - Nils-Jari Schütze - Nicolai Schulze - Felix Hoppe - Steffen Ruch - Lukas Eckfeld - Michael Regulin - Alexander Stretz - Martin Regulin - Christian Goede

 

Trainer: Steve Leitert

 

FC Falkenthaler Füchse

Florian Jäger - Justus Schulz - Jonathan Koch - Tobias Schmidt - Sebastian Schulz - Martin Ziegenhagen - Nico Raupach - Maik Ehlert - Christopher Franz - Jan Entrich - Kevin Suszka - Robin Mohr - Philipp Benthin - Julian Tiefensee - Alexander Presch - Rico Raupach

 

Trainer: Hannes Krämer

 

SV Rüdnitz / Lobetal

Andre Jeremiasch - Tim Adam - Tobias Bauer - Tommy Behrendt - Fabian Buckow - Patrick Hamel - Martin Herrn - Ralf Kerstan - Rico Lemke - Paul Puttlitz - Philipp Röpke - Markus Straube - Stefan Straube - Tommy Thiel - Dennis Vieweg - Florian Wegener - Nico Westphal - Maik Ziffer - Sascha Zühlke

 

Trainer: Ulf Kestan und Lutz Straube

 

SV Blumenthal / Grabow

Toni Missal - Marvin Krause - Pascal Schmidt - Michael Wolf - Jens Alms - Eyck Flath - Marten Krüger - Chris Krause - Michael Waehlan - Mail Salzwedel - Ralf Lengert

 

Trainerin: Laura Lengert

 

In der "dritten Halbzeit" feierten alle gemeinsam ein wunderbar organisiertes Sommerturnier. Dafür gilt der größte Dank den ehrenamtlichen Helfern an Kasse, Organisation, Moderation, Grill und Getränkestand. Dankeschön an die backfreudigen Spielerfrauen und –mütter, durch deren Hilfe ein super Kuchenbasar zum Verkauf bereitstand. An dieser Stelle geht unser besonderer Dank an die Messerschmitt Stiftung – Schloßjagd Meseberg für das Wildschwein und an Sven Kausel für das Hausschwein. Die leckeren Braten wurden kostenlos zur Verfügung gestellt und haben allen Hungrigen sehr gemundet. Für die materielle und finanzielle Unterstützung bedanken wir uns bei den Firmen Bauservice Gernot Pieper, Getränkeservice Michael Sohny, Kubale GbR, Mecklenburgische Versicherung und bei der Gemeinde Löwenberger Land.  Wir freuen uns auf die Unterstützung und hoffen, auch im nächsten Jahr wieder eine so tolle Veranstaltung organisieren zu können.

 

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

26. 07. 2024 - Uhr bis Uhr