Meldungen

 

Pressemitteilung

 

FLB stellt Weichen


 

Pressemitteilung

 

FLB setzt Spielbetrieb weiter aus


 

Information zur Fortsetzung und Beendigung

der Saison 2020/2021

 

FLB Meldung

 

 

Eine Fußballgemeinschaft trauert

 

Mit großer Bestürzung und Betroffenheit haben wir erfahren,

dass unser langjähriger Mitstreiter

 

Fred "Ringel" Regenberg

 

am 13.12.2020 verstorben ist.

 

Ringel war viele Jahre als Spieler, als Trainer im Nachwuchs-, Frauen- und

Männerbereich und als Vorstandsmitglied ein aktiver Wegbegleiter

und hat maßgeblich den Häsener SV mitgestaltet.

 

Wir werden sein Wirken in ehrendem Andenken behalten.

 

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

 


 

 

FLB setzt Spielbetrieb bis zum Jahresende vorerst aus 

 

FLB Nachrichten

 


 

Aktuelle Informationen zum Spielbetrieb

 

Aktuelle Informationen zum Spielbetrieb

 

Aktuelle Informationen zum Spielbetrieb ______________________________________________

 

Knutfest auf dem Häsener Sportplatz

erst am Freitag den 17.01.2020

Das für Freitag, den 10.01.2020 geplante Knutfest auf dem Häsener Sportplatz muss aus organisatorischen Gründen um eine Woche verschoben werden. Also Baum noch eine Woche stehen lassen und am Freitag den 17.01.2020 zum Sportplatz bringen. Wir erwarten euch bei Glühwein und Grillwurst ab 17:00 Uhr. Für jeden abgeschmückten Weihnachtsbaum gibt es ein Getränk gratis.
Euer HSV Team

__________________________________________________

 

Weihnachtsfeier 07.12.2019 im Sportlerheim

 

Der letzte Heimspieltag der Hinserie ist nun bereits seit Jahren auch der Tag der Weihnachtsfeier. Im festlich geschmückten Sportlerheim feierten knapp 60 Häsener gemeinsam. Der Verein bedankt sich für zwei Fass Freibier bei Mathias Stadige und Gernot Pieper sowie für den gesponsorten Wein bei  Rene Kubale.

Tradition ist die Ehrung des Häsener des Jahres. 2019 ist Vorstandsmitglied und Sponsor Gernot Pieper der Häsener des Jahres. Er unterstützt materiell und finanziell den Sportverein seit Jahren und ist immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Das Präsent nimmt stellvertretend seine Tochter Anne in Empfang. Zur Überraschung klopft plötzlich der Weihnachtsmann an die Tür und verteilt mit flotten Sprüchen so manche Spitze. Beim Ratespiel über den Häsener SV und dem Ertasten von Fußballerwaden sind alle mit Begeisterung dabei. Am Ende ein gelungener Abend, mit viel Spass, Musik, Tanz und Uffta-Man. Danke an alle Helfer und Organisatoren.

 

Wir wünschen allen Häsenern ein besinnliches, stress- und fußballfreies Weihnachtsfest und einen super Start in das neuen Jahr.

 

Schnappschüsse

__________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier Häsener SV
am 07.12.2019 um 18:30 Uhr
im Sportlerheim Häsen

santa-claus.gif

___________________________________________________________

 

Spendenübergabe MBS

Der Häsener SV bedankt sich bei der MBS Potsdam für die Übergabe der Spende im 1. HJ 2019. Zusammen mit der Spende der Interpane Glasgesellschaft mbH & Co.KG Häsen  konnten noch vor dem Vereinsjubiläum zwei neue Spielerkabinen angeschafft werden.

Die Aufstellung erfolgte mit tatkräftiger Unterstützung der Firmen GALA Bau Markus Jahn und Bauservice Gernot Pieper.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

Spielerkabinen Häsener Sportplatz____________________________________________________________________

Mitgliederversammlung Häsener SV

Samstag 23.11.2019

Beginn: 16:30 Uhr im Sportlertheim

Tagesordnung

 

______________________________________________________________________

 

Saisonabschluss 22.06.2019

Am letzten Spieltag der Spielserie 2018/2019 findet nach dem Heimspiel

unsere traditionelle Saisonabschlussfeier auf dem Häsener Sportplatz statt.

Dazu sind alle aktiven und passiven Vereinsmitglieder

recht herzlich eingeladen.

______________________________________________________________________

 

Ehre wem Ehre gebührt

Nach 2010 (Kerstin Ruch) und 2016 (Norbert Ruch) stellt der Häsener SV den 3. Ehrenamtspreisträger des Fußball-Landesverbandes. Reiner Traue wurde vom Vorstand vorgeschlagen und der FLB hat für den Fußballkreis Oberhavel/Barnim Reiner als Ehrenamtspreisträger 2018 gekürt. Herzlichen Glückwunsch. Das Ehrenamtswochenende mit allen Preisträgern des FLB Brandenburg findet vom 17. bis 19.05.2019 in Potsdam statt. Wir wünschen Reiner und seiner Frau Daniela tolle Erlebnisse in Potsdam.

Ehrenamtspreisträger 2018

________________________________________________________________________

 

Frühjahrsputz

 

Frühjahrputz

Samstag den 02.03.2019 ab 10.00 Uhr

Nach dem Winter wird es Zeit zum aufräumen, harken und putzen.

Dazu brauchen wir die tatkräftige Unterstützung aller Häsener.

Treff ist um 10.00 Uhr am Sportplatz Häsen.

Arbeitsmaterialien wie Harke, Rechen, Besen o.ä. bitte mitbringen,

damit wir gemeinsam unser Wohnzimmer wieder schön gestalten.

Wir zählen auf euch.

________________________________________________________

 

Knutfest 19.01.2019

 

_________________________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier 08.12.2018

 

Nach dem letzten Heimspiel der KL-Mannschaft fand unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Dorfkrug Meseberg statt. Jahresabschluss ist immer Zeit des Rückblicks und so ließ Kerstin nach ein paar offiziellen Worten des Präsidenten das Jahr Revue passieren. Dabei stand neben der sportlichen Auswertung der  Ersten und Zweiten Mannschaft auch das Vereinsleben im Mittelpunkt. Knutfest, Sommercup und Dorffest wurden neben dem Spielbetrieb organisiert. Die Barriere konnte mit Zuschüssen der MBS und der Gemeinde erneuert werden. Ebenso wurden die Sponsoren des Vereins lobend erwähnt. Mit dem Ausblick auf 2019 stehen dem HSV große Ereignisse bevor: 70jähriges Vereinsjubiläum, 10. Auflage des Sommercups und Ausrichter des Bürgermeisterpokals. Alle Erergnisse sollen am ersten Augustwochenende vom 02. bis 04.08.2019 gefeiert werden und bedarf jetzt schon Vorbereitung und Organisation. Der Vorstand ist für jede Idee und Hilfe dankbar.

 

Jahresrückblick ist auch immer die Gelegenhzeit DANKE zu sagen. Danke an alle Trainer, Betreuer und Spieler, Danke an alle Helfer hinter den Kulissen, Danke an alle Fleißigen hinter Tresen + Grill, Danke an alle Fans und Danke an alle Sponsoren - nur in der Gemeinschaft kann Vereinsleben gestaltet werden.

 

Schon zur Tradition haben sich die Häsener Titel "Fan des Jahres" und "Häsener des Jahres" entwickelt. Vor Verkündung zeichneten Ramona und Reiner unser Vereinsmitglied Michael Weiß für seine jahrelange Vorstandsarbeit aus. Als Fan`s des Jahres 2018 wurden Reinhardt Freitag und Peter Stieg gekürt. Die beiden sind treue Begleiter im Doppelpack und erhielten vor dem Anpfiff ein kleines Präsent sowie ein Jahr Freien Eintritt für alle Heimspiele des Häsener SV. Für ihr Engagement, ihre Hilfsbereitschaft, Freundlich- und Ehrlichkeit wurde "Tante Anni" Häsenerin des Jahres 2018 und freute sich über die rührenden Worte von Ramona und den tosenden Applaus.

HSV Gruppenbild

Nach Rückblick und Auszeichnungen ging es für die über 60 "Häsener" zum gemütlichen Teil und es wurde bis spät in die Nacht ausgelassen gefeiert. kr

 

Schnappschüsse

________________________________________________________________

 

 

santa-claus.gif

Der Häsener SV lädt aller Vereinsmitglieder, Fans und Sponsoren zur traditionellen Weihnachtsfeier ein.

Samstag 08.12.2018 um 19.00 Uhr im Dorfkrug Meseberg.

Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 15,- €.

________________________________________________________________________________

Der HSV sagt DANKE

an die Firma AKRA Dienstleistungen aus Häsen

 

Übergabe durch Kerstin Krause von AKRA Häsen

 

Kerstin Krause von der Häsener Firma AKRA Dienstleistungen (Bildmitte)

lässt es sich nicht nehmen, die neuen Trainingsanzüge für die 1. Mannschaft

persönlich zu übergeben.

Der Häsener SV bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Unterstützung

bei Axel und Kerstin Krause.

 

AKRA Dienstleistung Häsen

AKRA Häsen spendiert neue Anzüge

_____________________________________________________________

 

Präsentübergabe

Vor dem Spiel der Ersten gratuliert der Bürgermeister der Gemeinde Löwenberger Land Bernd-Christian Schneck dem Präsi Norbert Ruch (nachträglich) zum 60. Geburtstag und wünscht dem Chef des Ganzen auch weiterhin viel Erfolg mit dem HSV.

 

 

29.09.2018 um 18.00 Uhr

Mitgliederversammlung beim HSV

Am Samstag den 29.09.20108 findet um 18.00 Uhr am Sportplatz die Mitgliederversammlung des Häsener SV statt. Themen sind Rechenschafts- und Finanzbericht sowie die Vorstandswahl für die nächsten zwei Jahre. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten.

Der Vorstand

____________________________________________________________________

 

Bastian Peschel wird neuer HSV Coach

 

Bildergebnis für bastian peschel Der Häsener SV freut sich auf ein neues Gesicht in seinen Reihen. Ab der Saison 2018/2019 wird Bastian Peschel neuer Cheftrainer der Ersten. Bastian ist ein erfahrener, geschätzter und etablierter Trainer im Fussballkreis Oberhavel. Nach seiner langjährigen Karriere als Torhüter bei TuS Sachsenhausen konnte er auf dem Trainerposten bei der Zweiten von TuS, bei den Falkenthaler Füchsen und beim SC Oberhavel Velten überzeugen. Nach kurzer Auszeit freut sich der Löwenberger auf den neuen Job und die Arbeit mit der Mannschaft, die seiner Ansicht nach "viel Potential besitzt". Wir wünschen dem neuen Trainer viel Erfolg und heißen Bastian sehr herzlich beim HSV willkommen!

 

____________________________________________________________________

 

Saisonabschluss 2017/2018

 

 

HSV Abschlussfeier 2017/2018 HSV Abschlussfeier 2017/2018
HSV Abschlussfeier 2017/2018 HSV Abschlussfeier 2017/2018

 

Am Samstag, den 16.06.2018 erfolgte der letzte Spieltag der Herrenmannschaften. Traditionell wurde dieser letzte Spieltag mit einem Saisonresumee des Trainers als auch vom Vorstand abgerundet. Das Ziel der Ersten unter die ersten Drei in der Kreisliga zu kommen wurde nicht erreicht. Nachdem der HSV sich früh in der Saison von seinem neuen Trainer trennte, ließ die Mannschaft vor allem in der Rückrunde nach. Es fehlte an Konstanz und Überzeugung. Die neue Saison wird Bastian Peschel das Team übernehmen und versuchen erneut oben anzugreifen. Reiner Traue leistete in der vergangenen Saison einen nicht oft genug zu lobenden Allrounder Job. Interimstrainer der Ersten, Trainer der Zweiten mit Spieleinsätzen, sowie Organisator rund um die Sportplatzpflege. Reiner zieht sich vorerst vom Trainerjob zurück, bleibt dem Verein aber in allen anderen Funktionen erhalten. Die Zweite belegt zwar den vorletzten Platz der 1. Kreisklasse, hält aber die Klasse. Kurioserweise hat das Team sich spielerisch oft sehr gut präsentiert, sich aber von den Ergebnissen und den Spielglück her weit unter Wert verkauft. Weiterhin wurden Spieler für besondere Leistungen ausgezeichnet. Nils-Jari Schütze ist mit 16 Ligatoren bester Torschütze der Ersten. Stephan Pietsch wurde für Trainingsfleiß und Leistungsbereitschaft ausgezeichnet. Julian Dittmann wurde als Spieler mit dem größten Entwicklungssprung ausgezeichnet. Im Rahmen der Saisonabschlussfeier werden auch Spieler verabschiedet die den Verein verlassen. Christoph Hempel wird ruhiger treten und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. "Hempo" kam 2011 zum HSV und hat in 7 Jahren unermüdlichen Einsatz gezeigt und nicht nur spielerisch überzeugt, sondern auch menschlich. Der zweite Spieler, der seine Schuhe an den Nägel hängt, ist Manuel Wegener. Ebenfalls eine treue Seele und ein Eckpfeier der Zweiten. Der HSV wünscht euch alles Gute für die Zukunft.

 

Der HSV Vorstand hat sich für den unermüdlichen Einsatz von Reiner Traue mit einem kleinen Präsent bedankt. Ebenso gilt der Dank all denjenigen, die hinter der sportlichen Kulisse ehrenamtlich arbeiten, um das Vereinsleben zu bereichern und die Sportplatzanlage in Schuss zu halten. Diese starke Leistung im Hintergrund, die von vielen als selbstverständlich angesehen wird, kann nicht oft genug gewürdigt werden.

 

Der HSV wünscht allen eine angenehme Sommerpause.

 

Schnappschüsse

____________________________________________________________________

 

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse unterstützt den HSV!

 

 

MBS Spendenübergabe

 

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse unterstützt Vereine und ehrenamtliche Institutionen mit Spenden zur finanziellen Unterstützung der Vereinsarbeit. Der Häsener SV gehörte zu den Spendenempfängern am 27.05.2018 in Oranienburg. Vorstandsmitglied und "HSV Finanzministerin" Kerstin Ruch nahm die Geldspende aus den Händen von Landrat Ludger Westkamp (links im Bild), dem Vorstandsvorsitzenden der MBS Andreas Schulz (mittig im Bild) und dem Geschäftstellenleiter der MBS Olaf Neupert (rechts im Bild) entgegen. Im Namen des Vereins sagen wir "Danke!" für die Unterstützung.

____________________________________________________________________________

 

Danke an die Firma AKRA Dienstleistungen aus Häsen

 

Übergabe Spielbälle

 

Der Häsener SV bedankt sich bei der Geschäftsführung der Häsener Firma AKRA Dienstleistungen für die neuen Spielbälle. Betriebsleiterin Kerstin Krause übergab das "Arbeitsmaterial" beim 1. Heimspiel der Saison.

__________________________________________________________________

 

Danke an die Firma Markus Jahn Pflasterarbeiten


Häsen im neuen Outfit

 

Der Häsener SV bedankt sich bei Markus Jahn für die neue Ausstattung unser 1. Mannschaft.

 

__________________________________________________________________

 

BSG Traktor Häsen

BSG Traktor Häsen 1969

_______________________________________________________________________

 

Eine Fußballfamilie trauert

Mit großer Bestürzung und Betroffenheit haben wir vom plötzlichen Tod unseres langjährigem Vereinsmitgliedes Karl Heinz Brehe erfahren. Er war Jahrzehnte als Spieler, Trainer und treuer Fan tief mit dem Häsener SV verbunden. Wir verlieren ein Häsener Urgestein und kritischen Beobachter, der kein Spiel der Häsener Jungs versäumte. Er wird uns am Spielfeldrand fehlen. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

_______________________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier 16.12.2017

 

Am letzten Heimspieltag der Saison fand im Häsener Sportlerheim die traditionelle Weihnachtsfeier statt. Im "offiziellen" Teil Rückblick auf das Jahr 2016 durch den Vereinschef aus Häsener Sicht. Jahresende ist auch Zeit Danke zu sagen, an alle Fußballer für ihre Einsatzbereitschaft, an alle fleißigen Helfer neben dem Platz und an alle Sponsoren.  Ein besonderes Dankeschön ging dieses Jahr an Gernot Pieper als Vorstandsmitglied und Sponsor. Der HSV spendierte ein Reisegutschein für 2 Personen mit 2 Übernachtungen in Stralsund.

Traditionell werden zum Jahresende der Fan und der Häsener des Jahres gekürt.

 

Unser diesjähriger Fan  des Jahres ist auf allen Fußballplätzen des Kreises bekannt und er unterstützt den HSV immer lautstark als Zuschauer. Seine Kommentare treffen punktgenau und er kennt sich bestes im FK aus. Er ist für jeden Spass zu haben, aber auch kritisch gegenüber den Spielern. Unser Fan des Jahres 2017 ist Fred (Bani) Schoder und dafür gibt es ein Jahr freien Eintritt.

 

Seit 2011 gibt es die Rubrik Häsener des Jahres. In diesem Jahr haben wir uns für einen Fußballer entschieden, der seine Knochen für den HSV hinhält. Er kämpfte sich nach einer schweren Verletzung über Training und Zweite zurück in das Team als Stammspieler, bis ihn leider wieder eine schwere Verletzung aus der Bahn wirft. Wir hoffen sehr auf seine Rückkehr, wissen aber auch, dass es für ihn schwer sein wird.  Häsener des Jahres 2017 ist Raimund Wudick.

 

Nach den Auszeichnungen durch den Vorstand ließen es sich Dani und Ramona nicht nehmen, Norbert und Kerstin für ihre Arbeit zu danken. Völlig überrascht nehmen die beiden ein Reisegutschein entgegen, an den sich alle Häsener beteiligt haben, so dass ein stattliche Summe zusammengekommen ist.

 

Dann erfolgte noch eine Laudatio von Dani auf ein 25jähiges Vereinsjubiläum. Der Jubilar war Steffen, der seit seinem 8 Lebenjahr in Häsen Fußball spielt. Als Capitano ist er der Leitwolf der jungen Truppe mit Fußballverstand und Kumpel, der nicht gerne im Mittelpunkt steht. Dani hat sehr treffend Steffen aus der Sicht ehemaliger Trainer, Spieler und Eltern beschrieben und Steffen war überrascht, gerührt und erfreut. Im Anschluss ging es zum gemütlichen Teil über und alle feierten gemeinsam eine feucht fröhliche Party bis tief in die Nacht.

 

Schnappschüsse

_____________________________________________________________________________________

 

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit

Anne Pieper & Dennis Schröder haben sich getraut

 

Der Häsener SV gratuliert (wenn auch etwas verspätet) Anne & Dennis zur Hochzeit und wünscht dem glücklichen Paar alles Gute und viel Glück für die gemeinsame Zukunft.

_________________________________________________________________________

Vorbereitung auf die Saison 2017 / 2018

Die Vorbereitung auf die neue Fußballsaison beginnt für alle Häsener am Donnerstag den 13.07.2017 mit dem ersten Training. Testspiele und Turniere stehen auf dem Programm.

Hier ist der aktuelle Vorbereitungsplan

__________________________________________________________________

Abschiedsspiel der Häsener Legenden 17.06.2017

 

Abschied der Legenden, Mario Thiede und Steffen Moritz durch Mathias Stadige

 

Viele ehemalige Weggefährten der Häsener Urgesteine Mario und Steffen sind der Einladung von Mathais Stadige gefolgt und zeigten vor interessiertem Publikum nochmal fußballerische Qualität. Das Ergebnis war an diesem Abend zweitranging. Der Spass mit alten Kumpels bei und nach dem Spiel stand im Vordergrund. Im Ergebnis eine gelungene Aktion, die allen ehemaligen Häsenern sowie allen Beteilgten große Freude bereitet hat.

 

Schnappschüsse

 

Aufstellungen:

Mannschaft Gelb / Coach Karl Brehe

Bernd Matthey - Steffen Moritz - Michael Burchert - Stefan Ratunde - Andreas Thiede - Sebastian Kubale - Olaf Jäger - Peter Mydlaszewski - Mario Thiede - Reno Huge - Günter Gennrich - Andy Zeidler

 

Mannschaft Rot / Coach Fred Jahn

Achim Jesiek - Markus Niemann - Mirko Kretschmann - Stefan Mischor - Karel Hendel - Andre Birkner - Reiner Richter - Frank Dittmann - Stefan Adel - Mathias Stadige - Michael Weiß - Rene Boltze - Norbert Ruch 

 

Schiedsrichter: Helmut Pickel

____________________________________________________________________

Saisonabschluss 2016 / 2017

 

Saisonabschluss HSV 2017 Abschied Andy Zeidler
Abschied Richy Grabow Saisonabschluss HSV 2017

 

Am Samstag, den 17.06.2017 erfolgte der letzte Spieltag der Herrenmannschaften. Traditionell wurde dieser letzte Spieltag mit einem Saisonresumee sowohl der beiden Trainer als auch vom Vorstand abgerundet. Das Ziel der Ersten unter die ersten Drei in der Kreisliga zu kommen wurde nicht erreicht. Trainer Rene Boltze machte dies vor allem an der schlechten mannschaftlichen Defensivleistung aus, was durch die hohe Anzahl an Gegentoren deutlich wird (61). Der Trainer der Zweiten, Reiner Traue, lobte dahingegen die nicht erwartete konstante gute Leistung seiner Mannschaft über die komplette Saison. Die Zweite hat, bis auf gegen Bergfelde, gegen jede Mannschaft Punkte geholt. Es wurden Nils-Jari Schütze (18) und Richard Grabow (12) als beste Torschützen bei der Ersten und Andy Zeidler (39 und somit Top-Torjäger der 1. Kreisklasse) bei der Zweiten ausgezeichnet. Zudem wurde Lukas Traue als Spieler mit dem größten Entwicklungssprung bei der Ersten und Christian Donner für sein unermüdliches und langjähriges Engagement bei der Zweiten ausgezeichnet. Im Rahmen der Saisonanschlussfeier werden auch Spieler verabschiedet die den Verein verlassen. Richard Grabow spielt seit den A-Junioren, seit 16 Jahren ununterbrochen in der Ersten Männermannschaft. Unzählige Tore in unterschiedlichen Klassen haben ihn schon jetzt zu einer lebenden Vereinslegende werden lassen. Dies war (vorerst) seine letzte Saison für den HSV. Alles Gute für die Zukunft, Richard. Auch die Häsener Jungs Kevin Thiede und Andy Zeidler werden den Verein nach langen Jahren verlassen. Auch euch wünscht der HSV alles Gute für die Zukunft. Genauso bedanken wir uns bei Denny Schulz und Markus Niemann, die den Verein ebenfalls verlassen werden. Wir wünschen auch euch alles Gute für zukünftige Aufgaben.

 

Der HSV Vorstand hat sich für den unermüdlichen Einsatz von Reiner Traue und Manfred Boltze mit einem kleinen Präsent bedankt. Ebenso gilt der Dank all denjenigen, die hinter der sportlichen Kulisse ehrenamtlich arbeiten, um das Vereinsleben zu bereichern und die Sportplatzanlage in Schuss zu halten. Diese starke Leistung im Hintergrund, die von vielen als selbstverständlich angesehen wird,  kann nicht oft genug gewürdigt werden.

 

Der HSV  wünscht allen eine angenehme Sommerpause.

 

Schnappschüsse

____________________________________________________________________

 

Norbert Ruch ist DFB Ehrenamtspreisträger 2016

 

Seit 1998 zeichnet der DFB gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden engagierte Menschen aus allen Fußballkreisen mit dem Ehrenamtspreis aus. Der FLB vollzieht diese Ehrungen in mittlerweile guter Tradition in einer Partnerschaft mit dem Fußballverband Mittelrhein, jeweils abwechselnd fungieren die Verbände als Gastgeber für das obligatorische Dankeschön-Wochenende. Das verbringen die fleißigen Ehrenamtler aus West und Ost vom 19. bis 21. Mai 2017 in Potsdam und Umgebung. Höhepunkt wird dabei der Besuch des letzten Bundesliga-Saisonspiels zwischen Hertha BSC und Bayer 04 Leverkusen sein. swk

 

DFB Ehrenamt

 

Rückblick zum Wochenende

_______________________________________________________________________

 

Frühjahrsputz am Häsener Sportplatz

Treff Donnerstag 06.04.2017 ab 17.00 Uhr  

 

Die Sonne steht höher und es wird an der Zeit, dass wir gemeinsam

unsere Sportplatzanlage schick machen.

Dazu findet am Donnerstag den 06.04.2017 ein Frühjahrsputz statt.

Treff ist ab 17.00 Uhr. Wer dann noch keine Zeit hat, kann gerne später dazu kommen.

Auch an alle Spieler die Bitte, am Donnerstag mal ein zwei Stunden früher zum Training zu kommen und zu helfen. Wenn die Möglichkeit besteht, bitte Arbeitsgeräte wie Besen, Harke, Laubrechen o.ä. mitbringen.

Wir brauchen eure Unterstützung und zählen auf euch,

damit die Außenversorgung wieder los gehen kann. kr

 

Euer HSV Vorstand

Frühjahrputz

___________________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier 03.12.2016

 

Die diesjähige Weihnachtsfeier fand, nach langer Pause, wieder im Häsener Sportlerheim statt. Marlis, Manfred, Ramona und Dani hatten ganze Arbeit geleistet und das Sportlerheim für alle vorbereitet und schön dekoriert. Reiner und Micha hatte dann noch draußen eine Raucherlounge mit Feuerschale aufgebaut. Mit 65 Häsenern war das Sportlerheim gut gefüllt. Norbert ließ das Jahr 2016 Revue passieren und Kerstin übernahm den Teil der Auszeichnungen. Der HSV bedankte sich bei Ramona und Dani für die unermütliche und fleißige Arbeit mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Reiner als Allroundmeister in Häsen, ob Spieler der Zweiten, Trainer, Spieler der ü45, Grillmeister, Mechaniker oder Platzwart, Reiner ist zur Stelle und hilft. Unser Dank für sein ehrenamtliches Engagement war ein Präsent wert.

Als Fan des Jahres 2016 wurde Gerd Mischor ausgezeichnet, der als kritischer und fußballbegeisterter jedes Heim- und Auswärtsspiel der Ersten verfolgte. 

Traditionell gibt es seit 2011 den Häsener der Jahres. In diesem Jahr wurden es zwei Hasen - Marlis & Manfred Boltze, denn ohne ihre Unterstützung läuft im Sportlerheim nix. Nach dem anstrengendem Job im Sportlerheim spendierte der HSV ein gemeinsames Wochenende im Harz. Das reichliche Büffet lieferte Wysotzki pünktlich, so dass nach einem ausführlichen Schmauss ausgelassen gefeiert wurde. 

 

Schnappschüsse

__________________________________________

Weihnachtsfeier 

Die Weihnachtsfeier des Häsener SV findet in diesem Jahr

bereits am Samstag den 03.12.2016 statt.

Im Sportlerheim wollen wir am letzten Heimspieltag gemeinsam feiern.

Dazu sind alle passiven und aktiven Vereinsmitglieder recht herzlich

eingeladen.

Beginn ist um 17.00 Uhr. Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 15,- €. 

 

Weihnachtsfeier - Bescherung bei Fußball.de

zum Gewinnspiel

_________________________________________________________________

Interpane Häsen sucht AZUBI

Für unser Unternehmen in Häsen suchen wir zum 1. August 2016

Auszubildende zum:
- Flachglasmechaniker (w/m)
- Industriekaufmann (w/m)


Sie verfügen über eine abgeschlossene Schulausbildung und den Willen, sich den Herausforderungen eines modernen Industrieunternehmens zu stellen. Leistungsbereitschaft, Lernwillen und Engagement setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Berufsausbildung mit Praxiserfahrung und interessanten Perspektiven.

Reizt Sie diese Chance? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.


INTERPANE Glasgesellschaft mbH
Timpbergstraße 15 • 16775 Löwenberger Land OT Häsen • Telefon: +49.33084 798-0
E-Mail:     • www.interpane.com

____________________________________________________________________

 

Nachruf

 

 

Mit Betroffenheit haben wir erfahren, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Siegfried "Kiebitz" Bartel am 11.08.2016 verstorben ist.

Wir verlieren einen Häsener der ersten Stunde und treuen Fan.

Wir werden seine gutmütige Art und Unterstützung am Spielfeldrand vermissen.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie. 

 

_____________________________________________________________

 

Rolle rückwärts

 

Stefan Elor hat den Verein per Kurznachricht darüber informiert, den Trainerjob für die Erste Männermannschaft nach mündlicher Zusage nicht mehr übernehmen zu wollen. Der Verein ist vollkommen überrascht und sehr enttäuscht über diese Entscheidung. Dennoch blicken die Verantwortlichen nach vorne und werden knapp 1 Woche vor Trainingsauftakt intensiv an der Suche nach einen neuen Trainer arbeiten und zeitnah eine Lösung präsentieren. Der Vorbereitungsplan bleibt bis auf Weiteres so bestehen und über weitere Neuigkeiten der "Trainerfindungskommission" halten wir euch auf dem Laufenden.

 

Online-Pressemitteilungen zu diesem Thema:

Meinlokalsport.de "Mir fehlt die Zeit" - Stefan Elor wird nicht Häsen-Trainer

Fupa.net Überraschungscomeback in Zehdenick

Sportbuzzer.de Rolle rückwärts - Stefan Elor bleibt Zehdenicker

________________________________________________________________

 

Die Neuen!

 

Die Neuzugänge der Ersten zur Saison 2016/2017

 

Der Häsener SV heißt die neuen Spieler der Ersten herzlich Willkommen! In der neuen Kreisligasaison werden (auf dem Bild von links nach rechts) Lukas Eckfeld (SV Grün-Weiß Großwoltersdorf), Felix Müller (Herzberger SV), Sebastian Gerth (SV Zehdenick), Philipp Knakrügge (Oranienburger FC Eintracht II), Nils-Jari Schütze (Oranienburger FC Eintracht II) und Kevin Wernicke (SV Fürstenberg) die HSV-Elf verstärken. Wir wünschen den Jungs viel Erfolg in der neuen Saison. Zudem freut sich der HSV über weitere Zugänge aus dem A-Junioren-Bereich. Pierre Regenberg, Fabian Pommerening, Max Göricke und Michael Regulin kommen von der SG Eintracht Gransee, die leider ihre A-Junioren zur neuen Serie abmelden musste. Bis auf Michael Regulin sind die Jungs allerdings noch nicht volljährig und somit noch nicht für den Männerbereich spielberechtigt. Sie werden dennoch bei den Herren mittrainieren. Auch euch heißen wir herzlich Willkommen, viel Erfolg und eine Menge Spass beim HSV!

__________________________________________________________________
 

Saisonabschluss 2015/2016

 
Abschied Trainer Marcel Hartwig Marci und Flo werden verabschiedet
MVP der Saison Rene Boltze Trainer Marcel Hartwig bei der Saisonauswertung

 

Die Saison ist nun auch offiziell bei allen Mannschaften beendet. Einzig die Zweite spielt in zwei Relegationsspielen noch um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Die Erste beendet die Saison auf einen guten 5. Platz, nachdem die Hinrunde mit Platz 9 noch relativ enttäuschend endete. Die Frauenmannschaft muss die Saison leider auf den letzten Tabellenplatz beenden. Nach einer enttäuschenden Serie ist für das HSV Frauen Team nach 9-jähriger Zugehörigkeit in der Kreisliga und als eines der "Urgesteine" bei den Frauenmannschaften im Kreis Schluss. Die Zweite erreicht in der 2. Kreisklasse den dritten Platz und spielt wie gesagt noch die Relegation um den Aufstieg. Eine gemeinsame Auswertung, einige Verabschiedungen und weitere Auszeichnungen gab es beim Saisonabschluss am 04.06.2016 zu bestaunen. Weitere Schnappschüsse
____________________________________________________________________

Herzlich Willkommen, Mara!

 

Am Freitag, den 03.06.2016 hat die kleine Mara das Licht der Welt erblickt. Süße 47 cm und 2.820 g misst die erste Tochter von Mama Dominique Manthey und Vater Kevin Thiede. Wir wünschen der kleinen Familie alles Gute für die Zukunft und viel Gesundheit. In 16 Jahren sehen wir die kleine dann in der Frauenmannschaft des Häsener SV! ;)

____________________________________________________________________

Videoanalyse SG Storkow - Häsener SV

 
Die Jungs der SG Storkow dokumentieren seit Jahren die Spiele ihrer Mannschaften und schneiden nach den Spielen wunderbare Beiträge zusammen, die vor allem Tore und Stimmen einfangen. Eine gute Möglichkeit auch für die Trainer die Fehler bei den Gegentreffern zu analysieren. Den Beweis für den starken Wind liefert übrigens eindeutig Hempo's Frisur im Interview am Ende ...
 

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=RbVkWYEAKH4&feature=youtu.be
____________________________________________________________________

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

 

Mathias Stadige wird verabschiedet

Nancy Moritz wird verabschiedet
Marco Kalmutzke wird verabschiedet Rainer Traue ist neues Vorstandsmitglied

 

Am Samstag, den 23.04.2016 kam es zur jährlichen Mitgliederversammlung und zur Vorstandswahl des Häsener SV im Sportlerheim an der Gutengermendorfer Straße. Dabei wurde Rechenschaft über das Kalenderjahr 2015 abgelegt, der alte Vorstand entlastet und ein neuer Vorstand gewählt. Bedanken möchte sich der Häsener SV bei Mathias Stadige, Nancy Moritz und Marco Kalmutzke, die nach fleißiger Arbeit aus dem Vorstand ausscheiden, dem Verein aber weiterhin in anderen Funktionen erhalten bleiben. Mathias Stadige war seit 1999 im HSV-Vorstand und hat vieles mit auf dem Weg gebracht und auch einiges erlebt über die Jahre. Genauso wie Nancy (seit 2009) und auch Marco (seit 2014). Auf der anderen Seite begrüßen wir neu im Vorstand Ramona Kubale, die direkt als 2. Vorsitzende gewählt wurde, sowie Rainer Traue, der seit einigen Jahren die zweite Mannschaft betreut und auch den Verein bereits vielfältig unterstützt. Herzlich Willkommen und eine erfolgreiche Arbeit!
 
____________________________________________________________________

Deal perfekt! Stefan Elor wird neuer HSV-Trainer

 
Stefan Elor im Trikot des SV Zehdenick (rechts)Stefan Elor im Trikot des SV Zehdenick (rechts) Foto © MAZ Sportbuzzer Archiv
 
Der Häsener SV bestätigt die Einigung mit Stefan Elor als verantwortlicher Trainer für die erste Männermannschaft ab der kommenden Saison. "Ossi" kommt vom SV Zehdenick, wo er zuletzt noch als Spieler aktiv war, sich in der Rückrunde aber leider schwer verletzte. Bereits Anfang der 00er Jahre lief der technisch hochbegabte Mittelfeldspieler für den Häsener SV in der damaligen Landesklasse auf. Für Stefan Elor wird das Traineramt beim Häsener SV die erste Station an der Seitenlinie sein. Der HSV freut sich auf einen ehrgeizigen und talentierten "Fussballverrückten", der die Ambitionen der Kreisligamannschaft in der kommenden Saison anheben soll. Gleichzeitig möchte sich der Häsener SV beim derzeitigen Trainer der Ersten, Marcel Hartwig, recht herzlich bedanken! "Celle" hat in 5 Spielzeiten sein Können im Führen und Coachen der ersten Männermannschaft erfolgreich und unermüdlich unter Beweis gestellt. Er stabilisierte das Team nach dem Aufstieg aus der Kreisklasse und etablierte die Mannschaft im Mittelfeld der Kreisliga. Zudem scheiterte die Mannschaft 2012 nur knapp im Pokalhalbfinale gegen den späteren Sieger Oranienburger FC Eintracht II. Ein toller Erfolg! Marcel Hartwig bleibt dem Verein vorerst erhalten, in welcher Funktion das sein wird, entscheidet sich in den nächsten Wochen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit "Ossi" und bedanken uns bei "Celle"! sr
 
____________________________________________________________________
 

Saisonabschluss am 04.06.2016 ab 18.00 Uhr

Am letzten Heimspieltag möchten wir die Saison 2015/2016 in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Dazu sind alle aktiven, passiven und zukünftigen Vereinsmitglieder, alle Helfer und Sponsoren recht herzlich eingeladen. Treff Sportplatz Häsen, Gutengermendorfer Straße. kr

______________________________________________________________________

 

Mitgliederversammlung

Samstag 23.04.2016

Beginn 18:00 Uhr im Sportlerheim 

Unsere turnusmäßige Mitgliederversammlung findet am Samstag den 23.04.2016 im Sportlerheim Häsen statt. Dazu sind alle aktiven und passiven Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen. Die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl beginnt um 18:00 Uhr. 

 

Tagesordnung Mitgliederversammlung

_____________________________________________________________________

Willkommen im Leben

Der Häsener SV gratuliert den stolzen Eltern Claudia und Michael Weiß

recht herzlich zur Geburt ihrer 2. Tochter.

Marieke Frieda erblickte mit 3600 g und 52 cm am Sonntag den 10.04.2016

das Licht der Welt. Wir wünschen der Familie alles Gute für die Zukunft. 

____________________________________________________________________

 

Willkommen im Leben

Der Häsener SV gratuliert den stolzen Eltern Anne Pieper & Dennis Schröder

zur Geburt ihres Sohnes.

Bèla erblickte mit  3440 g und 53 cm am 10.02.2016 das Licht der Welt.

Wir wünschen der kleinen Familie alles Gute für die Zukunft.  

_________________________________________________________________________
 

Knutfest 09.01.2016

Lichterloh brannten die Weihnachtsbäume am Häsener Sportplatz. Gemütlich war es bei lecker Bratwurst und heißem Glühwein. Vielen Dank an alle Helfer für den netten Abend. kr

________________________________________________________________________

Knutfest Sportplatz Samstag 09.01.2016

Die Weihnachtsbäume müssen wieder raus ......

________________________________________________________________________

HSV Weihnachtsfeier 12.12.2015

Weihnachtsfeier 2015
Die Coaches wurden ausgezeichnet Andy ist Häsener des Jahres

 

Die traditionelle Weihnachtsfeier des Häsener SV war auch im Jahr 2015 ein fröhliches Ereignis. Die aktiven als auch passiven Mitglieder aus allen Vereinsmannschaften ließen das Jahr gemeinsam bei guter Musik und prächtigem Essen wunderbar ausklingen. Ausgezeichnet wurden die Übungsleiter der Vereinsmannschaften, Marcel Hartwig als Trainer der Ersten, Rainer Traue als Trainer der Zweiten und Jaqueline Els als Trainierin der Frauen. Zudem wurde Andy Zeidler als Häsener des Jahres gekürt und Ramona Weiß als Fan des Jahres. Die jungen Eltern Nancy Moritz und Markus Niemann bekamen vom Frauenteam ein Geschenk zum Nachwuchs. Das Frauen Team beschenkte sich ebenfalls mit einer großen Musikbox zum "Einpeitschen" für die Trainingseinheiten. Großen Dank gilt der Gaststätte Charlottenhof in Neulöwenberg. Elke Sitte und ihr Team haben mal wieder vorzügliche Arbeit geleistet. Der Häsener SV wünscht allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

 

Schnappschüsse

_________________________________________________________________________

 

Willkommen im Leben

Der Häsener SV gratuliert den stolzen Eltern Nancy Moritz & Markus Niemann

zur Geburt ihrer Tochter.

Mia-Marleen erblickte mit 3100 g und 52 cm am 13.11.2015 das Licht der Welt.

Wir wünschen der kleinen Familie alles Gute für die Zukunft.  

___________________________________________

Artikel zum Rückblick Landeskasse

MAZ Sportbuzzer

_______________________________________________________________________

 

07.11.2015 Spielplatz - 10.00 Uhr Wer kann helfen - 

_______________________________________________________________________

 

Saisonabschluss 13.06.2015

Alle Beteiligten sind sich einig - es war eine gelungene Saisonabschlussfeier bis spät in die Nacht. Nach den siegreichen Partien beider Mannschaften wurde es ab 18:00 Uhr gemütlich. Zu Beginn der Feier wurde vom Vorstand und den Trainern Resümee gezogen und einzelne Spielerinnen und Spieler ausgezeichnet. In fröhlicher Runde wurde dann der Saisonabschluss gefeiert. Vielen Dank an dieser Stelle für alle fleißigen Helferinnen und Helfer, ohne die das Rundumpaket des Vereinslebens nicht möglich wäre. Wir wünschen allen eine schöne erholsame fußballfreie Zeit. Schnappschüsse

_________________________________________________________________

 

DANK an alle Helfer!

Frühjahrsputz in Häsen

Der Häsener Sportverein bedankt sich bei den Helferinnen und Helfern, die am Samstag, den 14.03.2015 mit anpackten die Sportanlage an der Gutengermendorfer Straße fit für den Frühling machten. Sportlerheim, Kabinen, Keller, Garagen, Plätze ... überall wurde tatkräftig geputzt und gewerkelt, sodass der Frühling kommen kann. Einen extra Dank an Paul und Gernot Pieper für die technische Unterstützung und an Axel Krause von der Firma AKRA Häsen für die unkomplizierte Hilfe. Vielen Dank! Euer HSV Team.

________________________________________________________________

 

Der Mitgliedsbeitrag für 2015

 

Auf der Mitgliederversammlung vom 09.11.2013 wurde die Beitragsordnung beschlossen.

 

Barzahlung möglich am:

Dienstag den 27.01.2015 in der Zeit von 18:30 bis 19:30 Uhr im Sportlerheim.

Dienstag den 24.03.2015 in der Zeit von 18:30 bis 19:30 Uhr im Sportlerheim.

Bei sämtlichen Heimspielen der Männermannschaften bei Kerstin Ruch.

 _____________________________________________________________________________

Willkommen im Leben

 

Wir gratulieren den stolzen Eltern Kathi & Basti Kubale zur Geburt ihrer Tochter Mieke. Die Lütte erblickte am 14.03.2015 das Licht der Welt. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft. 

___________________________________________________________________

 

Achtung:
Auf Grund der aktuellen Wetterlage wird das Knutfest um eine Woche verschoben!!!
Knutfest am 17.01.2015 Sportplatz Häsen
weiterlesen
___________________________________________________________________
 
Weihnachtsfeier 2014
 

Weihnachtsfeier 2014

Am 06.12.2014 fand die alljährliche Weihnachtsfeier des Häsener SV statt ...... weiterlesen

 

_________________________________________________________

 

Die neue Staffeleinteilung steht fest

Die Erste des Häsener SV spielt in der neuen Saison 2014/2015 in der Kreisliga West der fusionierten Kreise Oberhavel und Barnim. Die 15 Gegner sind allerdings alles alte bekannte Mannschaften aus dem Oberhavelkreis. Die neue Staffel setzt sich aus den letzten 7 Teams der vorherigen Kreisliga und den ersten 9 Mannschaften der vorherigen 1. Kreisklasse zusammen. Es kommt somit u.a. zu spannende Derbys gegen den Löwenberger SV und der TSG Fortuna Grüneberg. Bei der zweiten Männermannschaft hat sich wenig verändert. Es kommen lediglich 4 Mannschaften aus der ehemaligen Südstaffel der zweiten Kreisklasse hinzu, sodass nun 13 Mannschaften gegeneinander antreten werden. Aber auch hier wird es spannende Duelle gegen alte Bekannte geben. Die Frauen des Häsener SV dürfen 2 neue Mannschaften in der Kreisliga (11 Teams) begrüßen, den FSV Lok Eberswalde und SV Rüdnitz/Lobetal.
 
 
_________________________________________________________

 

Samstag 19.07.2014 Dorffest Häsen ab 16:00 Uhr
_________________________________________________________

 

Hochzeit Jacki & Frank 07.07.2014

Unsere Jacki hat sich getraut ...
ALLES Gute, viel GLÜCK und MUT für den gemeinsamen Lebenskampf. 
 
Hochzeit Jacki & Frank
Die Überraschung ist gelungen als 12 Mädels mit Ballspalier vor dem
Oranienburger Schloss laut fröhlich das frisch vermählte Paar begrüssten.
Als Geschenk gab es einen Eimer voller Kleingeld im Wackelpudding.  
_________________________________________________________

 

Saisonabschluss beim Häsener SV

 

Im Anschluss an das letzte Punktspiel fand am 21.06.2014 die obligatorische Saisonabschlussfeier statt. Celle wertete die Saison aus und folgende Spieler wurden für ihre Leistung ausgezeichnet:

 

Andreas Much (2. Mannschaft) hat als einziger Spieler alle Saisonspiele über 90 Minuten absolviert und war auch Trainingsbester. Dafür Lob und Anerkennung.

 

Trainingsbeteiligung (1. Mannschaft) 

1. Platz Dennis Holzenburg

2. Platz Kevin Thiede

3. Platz Martin Regulin

 

Beste Spieler:

Patrick Steinberg und Dennis Holzenburg

 

Bei Gegrilltem und frisch gezapften Freibier wurde gemeinsam das WM-Spiel der deutschen Mannschaft  gegen Ghana verfolgt.    Schnappschüsse

_________________________________________________________

 

6. Sponsorenturnier 13.06.2014

 

6. Sponsorenturnier

Die 6. Auflage des Sponsorenturniers fand am 13.06.2014 statt. Nach 10 Spielen stand gegen 23.00 Uhr der Sieger fest. 

 

 

Ergebnisse

 

 

Schnappschüsse

 
 
_________________________________________________________

 

Saisonabschluss beim Häsener SV

 

Samstag 21.06.2014

Wie in jedem Jahr findet am letzten Punktspieltag die Saisonabschlussfeier auf dem Häsener Sportplatz statt. Dazu möchten wir alle aktiven Fußballer und Fußballerinnen (Erste, Zweite, Senioren, Frauen, Nachwuchs) und natürlich alle Fans recht herzlich einladen. Nach dem letzten Punktspiel der Ersten sind alle herzlichst willkommen. Damit der Fußballabend auch topaktuell bleibt, organisieren wir Beamer und Leinwand zum Deutschlandspiel gegen Ghana. Nichts ist schöner als in gemütlicher Runde gemeinsam Fußball zu schauen.  

_________________________________________________________

 

Sponsoren am Ball

6. Sponsorenturnier am Freitag den 13.06.2014

Zu einer schönen Tradition hat sich das Sponsorenturnier beim Häsener SV entwickelt. Bereits zum 6x kicken die Sponsoren um die Pokale. Der Häsener SV möchte sich mit diesem Turnier bei allen Sponsoren bedanken. Neben den Mannschaften sind natürlich alle Unterstützer mit Fangemeinde gern gesehene Gäste an der Gutengermendorfer Straße, um einen gemeinsamen Fußballabend zu erleben. Für ausreichende Speisen und Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer. 

 

Am Sponsorenturnier nehmen folgende Mannschaften teil::

Interpane Häsen

Fahrschule Rensch

Bauservice Gernot Pieper / Landwirt Gerold Pieper

Gala Bau Markus Jahn / Gartenwhirpool Carsten Krause

Heizungsfirma Mathias Stadige

 

Beginn ist um 18.30 Uhr. Gespielt wird Jeder gegen Jeden auf Kleinfeld. 

 

_________________________________________________________
 

Mitgliederversammlung am 22.05.2014

Am Donnerstag, den 22.05.2014 findet die jährliche Mitgliederversammlung des Häsener SV im Sportlerheim Häsen statt. Alle aktiven und passiven Vereinsmitglieder sind natürlich recht herzlich eingeladen. Wer die Arbeit beim HSV aktiv unterstützen und für den Vorstand kandidieren möchte, meldet sich bitte schriftlich beim Vereinsvorsitzenden Norbert Ruch bis spätestens zum 15.05.2014. Eine Meldung zur Kandidatur auf der Mitgliederversammlung ist nicht mehr möglich. weitere Informationen

_________________________________________________________

 

Nachruf

 

Mit Betroffenheit haben wir erfahren, dass

unser langjähriger Mitstreiter, guter Freund und Vorstandsmitglied

Manfred "Ösi" Oestreich

am 19.04.2014 verstorben ist.

 

Wir verlieren die treue Seele des Sportlerheims Häsen.

Wir werden seine gutmütige Art und

sein fleißiges Engagement vermissen.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Häsener Sportverein e.V.

 
 
_________________________________________________________

 

Herzlich Willkommen Constantin

Wir gratulieren den stolzen Eltern Manuela und Alexander Gaeth zur Geburt ihres Sohnes Constantin. Der Stammhalter erblickte am 16.04.2014 das Licht der Welt. Das HSV Team wünscht der kleinen Familie alles Gute und viel Freude.

________________________________________________

 

Frühjahrsputz am Samstag, den 05.04.2014

 
Die Sonne lacht und es wird es Zeit für den Frühjahrsputz auf dem Häsener Sportplatz. An ALLE Häsener - Harken, Besen und Pinsel geschnappt und auf zum Sportplatz an der Gutengermendorfer Straße. Treffpunkt ist 10.00 Uhr. Vielen Dank, euer HSV Team.
_________________________________________________________

Wichtige Info für alle Beitragszahler

Am Freitag den 28.03.2014 besteht die Möglichkeit den
Mitgliedsbeitrag bar zu entrichten. 
Zeit: 18.00 bis 19.00 Uhr im Sportlerheim Häsen. 
Der Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2014 beträgt:
Männer 100 €
Frauen 80 €
Nachwuchs 50 €
Passive 30 €

_____________________________________________________________

 

Frauenpower beim Häsener SV

Der MAZ Sportbuzzer stellt in der Serie "Treue Seele des Vereinsfussballs" regelmäßig ehrenamtliche Vereinsarbeiter aus der Region vor. Da durfte natürlich auch die ehrenamtliche Arbeit von Kerstin Ruch beim Häsener SV nicht fehlen. Das HSV Team bedankt sich auf diesem Wege bei dem Engagement der Schatzmeisterin und treuen Seele des Vereins. Viel Spass beim Lesen ... zum Artikel

______________________________________________________________

 

Spruch der Woche

 

Wenn wir Fußball spielen würden, wie wir feiern können, dann wären wir schon Weltmeister. (Zitat nach der HSV Weihnachtsfeier)

 ____________________________________________________________

 

Die Zweite wird Zweiter!

 

Mannschaftsfoto Häsener SV II Zweiter Platz

 

Beim Hallenturnier der Gaststätte Schröders in der Zehdenicker OSZ Halle am Freitag, den 17.01.2014 holte die Zweite Mannschaft des Häsener SV durch eine überzeugenden Leistung den zweiten Platz. Im Finale musste sich das HSV Team lediglich dem SV Zehdemick II mit 0:2 geschlagen geben. Sebastian Kubale zeigte in diesem Turnier seine Knipserqualitäten und holte sich mit 7 Treffern die Torjägerkanone. Das Team, was sichtlich Spass hatte, bedankt sich auch bei den treuen HSV Fans für die Unterstützung in der Halle. Gut gemacht, Jungs! Schnappschüsse

 

HSV Aufstellung:

Hinzberger, R Traue, Boltze (1), Boehn, Much, Plaskuda, Wegener, Kubale (7), L Traue, Kerl

Gruppe:

Häsener SV II - SV Zehdenick II  2-1

Häsener SV II - Einheit Krewelin 2-3

Häsener SV II - SV Löwenberg II 2-1

Halbfinale:

TuS Sachsenhausen III - Häsener SV II  2-1

Finale:

SV Zehdenick II - Häsener SV II  2-0

_________________________________________________________
 
Knutfest Freitag 17.01.2014 ab 18.00 Uhr Sportplatz

 

Es ist wieder soweit, die Weihnachtszeit ist Vergangenheit und die Weihnachtsbäume müssen raus. Die Gelegenheit den Weihnachtsbaum in gemütlicher Runde bei Glühwein und Bratwurst zu verbrennen, gibt es am Freitag den 17.01.2014 ab 18.00 Uhr auf dem Sportplatz in Häsen. Also Baum unter den Arm und auf zum Sportplatz!    

____________________________________________________________________

 

HSV Weihnachtsfeier 07.12.2013

 

Gruppenbild HSV

Hase des Jahres 2013

Reiner Traue ist Häsener des Jahres 2013

Trotz der Niederlage im letzten Punktspiel feierten die Häsener ausgelassen ihre Weihnachtsfeier. Nach Rückblick und Auszeichnungen wurde nach Herzenslust bis in den frühen Morgen geschlemmert, getrunken, gelacht, gequatscht und getanzt.

 

... mehr

_________________________________________________________

 

5. Sponsorenturnier 22.11.2013

 

Platz 2. für das Team von Mathias Stadige

Bericht und Fotos

 _____________________________________________________________

 

Herbstputz 16.11.2013

 

Der Häsener SV bedankt sich bei den fast 20 fleißigen Helfern zum

Herbstputz auf der Häsener Sportanlage.

 

Herbstputz Herbstputz
Herbstputz Herbstputz

________________________________________________________________________

 

Wir zählen auf euch!

 

Arbeitseinsatz beim Häsener SV

 

An alle Spieler, Mitglieder, Fans, Unterstützer und alle anderen Freiwilligen. Am Samstag, den 16.11.2013 ab 08:30 Uhr wollen wir bevor der Winter eintrifft unsere Sportanlage an der Gutengermendorfer Straße auf Vordermann bringen. Dazu brauchen wir natürlich jegliche Unterstützung von euch! Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr eine helfende Hand frei habt. Bitte auch jegliches Arbeitsmaterial (Rechen, Besen etc.) mitbringen. Als Belohnung gibt es von Ösi ein fantastisches Frühstück! Wir zählen auf euch! Support your local club! Euer HSV Team.

_______________________________________________________________________

 

Willkommen im Leben

Der Häsener SV gratuliert Melanie und Stefan zur Geburt ihrer Tochter Leonie. Die Lütte erblickte am 29.09.2013 mit 3175 gr und 51 cm das Licht der Welt.

Alles Gute für die kleine Familie.

______________________________________________________________________

 

Herzlich Willkommen JANNES

Wir gratulieren den stolzen Eltern Sebastian Kubale und Katharina Liese zur Geburt ihres Sohnes Jannes. Der Stammhalter erblickte am Sonntag den 25.08.2013 das Licht der Welt und hält seit dem seine Eltern auf Trab. Das HSV Team wünscht der kleinen Familie alles Gute und eine wundervolle Zeit.

____________________________________________________________________

 

Eröffnung Kornspeichercafe in Häsen

 

Anne in Aktion       Kornspeichercafe

 

Am Sonntag den 01.09.2013 öffneten sich die Türen zum Kornspeichercafe und die Gäste strömten in Scharen. Das HSV Team wünscht Anne maximale Erfolge beim Führen ihres Kornspeichercafes, viele Gäste und gutes Gelingen. Wir freuen uns über eine weitere Attraktion (neben dem Fußball) in Häsen.

____________________________________________________________________

 

Arbeitseinsatz Sportplatz und Sportlerheim

Samstag 28.09.2013 um 9.00 Uhr

An alle Hasen - wir wollen klar Schiff machen und aufräumen. Dazu brauchen wir jede Unterstützung und hoffen auf eine rege Beteiligung. Arbeitsgeräte (Harken, Rechen, Besen u.ä.) können mitgebracht werden.

_____________________________________________________________________

 

Saisonabschlussfeier

In gemütlicher Runde wurde nach dem letzten Spieltag am 08.06.2013 der Saisonabschluss auf dem Häsener Sportplatz gefeiert. Präsi Norbert blickt auf die Saison aller Mannschaften zurück. Nach einem Jahr SpG mit dem Löwenberger SV im Nachwuchsbereich wird es diese nicht mehr geben. Die Häsener Nachwuchsspieler werden als Gastspieler für die SpG Löwenberg/Falkenthal auflaufen. Ebenso wird es im Bereich der ü35 keine SpG mehr geben. Alle anderen Mannschaften (Erste, Zweite, Frauen und ü45) bleiben bestehen. Trainer "Celle" Hartwig wertet die Saison der Ersten aus und hat genau "Buch" geführt. weiterlesen

 ______________________________________________________________________

 

Knutfest in Häsen

Freitag 11.01.2013, ab 19.00 Uhr

 



Es ist wieder soweit, die Weihnachtszeit ist Vergangenheit und die Weihnachtsbäume müssen raus. Die Gelegenheit den Weihnachtsbaum in gemütlicher Runde bei Glühwein und Bratwurst zu verbrennen, gibt es am Freitag den 11.01.2013 ab 19.00 Uhr auf dem Sportplatz in Häsen. Also Baum unter den Arm und auf zum Sportplatz!        

 

____________________________________________________________________

 

Weihnachtsgrüsse aus Afghanistan

[Weihnachtsgrüsse]

___________________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier 2012

Alle auf einen Haufen!
Ramona, Franzi und Claudi

Wadentest

 

Die diesjährige Weihnachtsfeier des Häsener SV fand am vergangenen Samstag, den 08.12.2012 in der Gaststätte "Charlottenhof" in Neulöwenberg statt. Trotz der Niederlage der Ersten im Spitzenspiel gegen den FC Kremmen ließen es sich die Häsener nicht nehmen, eine der erfolgreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte gebührend zu feiern. Die Party war ein voller Erfolg und ging bis spät in die Nacht, was die vielen Schnappschüsse eindeutig beweisen. Der Abend war gespickt mit Auszeichnungen, Tombolagewinnen, Tanzeinlagen, einem Wadentestwettkampf zwischen Christian, Danny und Norbert, sowie von einem abschließenden Gruppenfoto mit Gesangseinlage. Ein erstes "Danke!" geht an das Team vom Charlottenhof Neulöwenberg, dem DJ Peter aus Menz, den vielen Sponsoren der tollen Preise und natürlich allen Häsenern! Dazu aber später noch ausfühlich mehr. Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht euer HSV Team!

________________________________________________________________

 

Carsten Krause ist Häsener des Jahres 2012

Norbert überreicht Carsten die Auszeichnung

Norbert überreicht Carsten die Auszeichnung Häsener des Jahres

Steffen wird ausgezeichnet

Das Erfolgsduo

 

Carsten Krause hat im Rahmen der Weihnachtsfeier 2012 die Auszeichnung "Häsener des Jahres" erhalten. Er wird damit Nachfolger seines Kumpels Markus Jahn, der die Auszeichnung im vorherigen Jahr erhalten hat. Der Häsener des Jahres hat sich vor allem durch engagierte Leistungen im und um den Verein verdient gemacht. Zuerst hat Carsten den Verein als Sponsor mit seiner Firma Gartenwhirlpool.de unterstützt, um dann später mit dem Motto "Fit halten" auch aktiv in der zweiten Mannschaft einzusteigen. Carsten engagiert sich zusammen mit Markus auch viel um Belange rund um die Sportanlage an der Gutengermendorfer Straße. Auch seinen Firmenbus konnte der Verein bei etlichen Auswärtsfahrten nutzen. Die Auszeichnung soll alle ehrenamtiliche Vereinsmitglieder motivieren sich im Verein nachhaltig zu engagieren, so wie es Carsten vorbildlich tut. Wir sagen "Danke!" an Carsten und sagen "Danke!" an alle fleißigen ehrenamtlichen Helfer, die große Arbeit geleistet haben im Jahr 2012. Weiterhin wurden auf der Weihnachtsfeier das Trainergespann Marcel Hartwig und Michael Weiß für ihre erfolgreiche Arbeit in der Hinrunde ausgezeichnet, sowie Steffen Ruch, der ein Präsent erhielt für 20 Jahre Fußball beim HSV und viel Freizeit für die ehrenamtliche Arbeit an den Webinhalten der Vereinshomepage.

________________________________________________________________

 

Herbstputz an der Gutengermendorfer Straße

 

Herbstputz Herbstputz

 

Wir bedanken uns bei den 15 fleißigen Helfern, die beim Herbstputz unermüdlich den Rechen geschwungen haben. Unser besonderer Dank geht an Gernot und Paul Pieper für die Bereitstellung und die Bedienung der Technik.

 

Enttäuschend ist allerdings, dass nicht mal die Hälfte der Helfer aktive Spielerinnen oder Spieler waren.

 ________________________________________________________________

 

Information zum Sportausweis

 

 Liebe Vereinsmitglieder,

 

in Kürze erhaltet ihr unseren neuen Vereinsausweis, den Deutschen Sportausweis, per Post zugesandt. Wir als Verein haben beschlossen, uns dem Gemeinschaftsprojekt teilnehmender Sportverbände und des Deutschen Olympischen Sportbundes anzuschließen. Betreiber des Systems „Deutscher Sportausweis“ ist die DSA Deutsche Sportausweis GmbH (DSA).

Neben dem kostenfreien Mitgliedsausweis können auch weitere Angebote genutzt werden: Der Zugang zum offiziellen Informations- und Kommunikationsportal des organisierten Sports unter www.sportausweis.de und wer möchte, kann den Deutschen Sportausweis auch als Vorteilsausweis bei ausgewählten Wirtschaftspartnern einsetzen. Weitere Informationen erhaltet ihr zusammen mit dem Ausweis oder auch direkt unter www.sportausweis.de.

 

 

________________________________________________________________

 

Danke, Carsten!

 

Reisebus von Carsten Krause

Der Häsener SV bedankt sich bei Carsten Krause dafür, dass der Inhaber der Firma Garten-Whirlpool.de den Teams des HSV seinen Reisebus für Auswärtsfahrten zur Verfügung stellt. Der Bus hat zwar keinen Whirlpool, ist aber dennoch eine sehr bequeme Art zu Auswärtsspielen zu reisen. Vielen Dank, Carsten! Support your local club.

________________________________________________________________

 

Sponsoren am Ball

 

Die glücklichen Sieger.

Schnappschüsse

4. Sponsorenturnier

 17.08.2012

 

Eine gelungene Veranstaltung, die jedes Jahr wiederholt werden sollte - darüber sind sich alle Beteiligten einig.

 Im sportlich fairen aber auch ehrgeizigen Wettkampf spielen 8 Mannschaften auf Kleinfeld um den größten Pokal, denn einen Pokal erhielt jede Mannschaft.

mehr ...

 

________________________________________________________________ 

 

Der ultimative HSV Fanschal ist ausverkauft!

Der HSV Fanschal in Balkenoptik

Die limitierte Auflage des rot-weißen Balkenschals hat seine Besitzer gefunden.

 

________________________________________________________________

 

Mariusz ist zurück!

3. Sommercup in Häsen

Am Samstag, den 04. August 2012 um 16 Uhr ist es wieder soweit, der Sommercup des Häsener SV geht in die dritte Runde! Neben dem Vorjahressieger aus Falkenthal bekommen die Zuschauer den Löwenberger SV, die Eintracht aus Gransee, den Häsener SV als Gastgeber und den Überraschungsgast aus Polen, LKS Radovia Radowo Male, zusehen. Wir freuen uns die HSV Legende Mariusz Poniewera wieder in Häsen begrüßen zu dürfen. Mariusz betreut das polnische Team als Trainer.  mehr

 

________________________________________________________________

 

Der 6. Platz ist in Mode

Die Resultate der Saison 2011/2012

Die HSV Defensive erwartet einen Zehlendorfer Freistoß

Häsener SV - Kreisliga - 6. Platz

Andreas zieht davon

Häsener SV II - 1.Kreisklasse - 4. Platz

Kyrill zu erst am Ball

Häsener SV - Frauen Kreisliga - 6. Platz

Mario Thiede schürmt den Ball ab

ü35 Häsen/Löwenberg - Kreiskl. - 6. Platz

 

Die Saison 2011/2012 ist Geschichte! Vergangenes Wochenende fand die Abschlussfeier des Häsener SV statt. Dort wurde noch einmal gemeinsam die durchaus erfolgreiche Saison 2011/2012 des Häsener SV gefeiert. Die Erste landet im ersten Jahr in der Kreisliga Oberhavel nach dem Wiederaufstieg aus der 1. Kreisklasse auf einem "internationalen Platz", und ist auch somit bester Aufsteiger. Eine grandiose Saison rundet zudem das Erreichen des Pokalhalbfinales ab, wo man sehr knapp am diesjährigen "Tripple-Sieger", Oranienburger FC Eintracht II scheiterte. Der 6. Platz ist auch relativ beliebt bei den Frauen und bei der ü35 Truppe. Die Frauen ärgern hier und da die Favoriten und scheiteren ab und zu bei den vermeintlichen Kleinen. Die ü35 hält sich wacker und zeigt des Öfteren ansehnliche Spiele, die aber vom Ergebnis manchmal enttäuschen. Dennoch die beste Saisonleistung seit Jahren. Die Zweite konnte zu Beginn der Saison noch gut mithalten, baute dann aber Mitte der zweiten Halbserie ab und landete auf einem respektablen vierten Platz und tanzt, was die Platzierungen angeht, ein wenig aus der Reihe. Zudem ist der HSV froh seit Jahren mal wieder eine Nachwuchsmannschaft ins Rennen zu schicken. Die Minis (F-Junioren) werden als Spielgemeinschaft mit dem Löwenberger SV ab der Saison 2012/2013 an den Start gehen. Trainiert wird die Truppe von Anne Pieper und Susanne Liese. Auch bei den E-Junioren wird eine 2. SpG als LSV/HSV am Spielbetrieb teilnehmen. Wir freuen uns, wünschen eine erholsame Sommerpause und sehen uns bald wieder. Euer HSV Team!

________________________________________________________________

 

Celle wird neuer Coach der Ersten

"Erfolgscoach" Rene Boltze bleibt als Spieler

Celle, Kerstin und Bolle

Marcel Hartwig übernimmt Posten von Rene Boltze

 

Auf der Abschlussfeier des Häsener SV wurde der neue Trainer der ersten Mannschaft des Häsener SV vorgestellt. Marcel "Celle" Hartwig übernimmt ab der neuen Saison die Kreisligamannschaft. Zusammen mit Michael Weiß übernehmen sie die Aufgaben des bisherigen Trainerteams Rene Boltze und Adi Thiele. Bolle bleibt dem HSV dennoch als Spieler erhalten. Der Häsener SV bedankt sich ausdrücklich beim bisherigen Trainerteam um Rene Boltze für die erfolgreiche Arbeit in den letzten Jahren. Vor allem der direkte Wiederaufstieg mit der herausragenden Leistung in der 1. Kreisklasse 2010/2011 war ein großer Erfolg. Auch das Erreichen des Pokalhalbfinales und des 6. Platzes in der Kreisliga in dieser Saison sind hervorragende Ergebnisse guter Trainingsarbeit. Dank gilt auch Co-Trainer Adi Thiele und Betreuer Micha Weiß. Aus zeitlichen Gründen möchte sich Bolle von nun an nur noch auf das Spielen konzentrieren. Celle hat bereits bei der Zweiten sein Können an der Seitenlinie bewiesen. Diesen Posten übernimmt ab der neuen Saison Andreas Schneider.

Der Häsener SV wünscht dem neuen Trainerteam viel Erfolg!

 

________________________________________________________________

 

Morgens um 7 in die Ostsee!

 

 

 

Im Rahmen der Saisonabschlussfahrt an die Ostsee nach Koserow haben sich Klippe, Tobi, Birno, Peipen und Hempo spontan dazu entschlossen Sonntag früh um 7 Uhr einen Anbadewettlauf in die eiskalte Ostsee auszutragen. Der finale Gewinner ist mitten im Sonnenaufgang nicht genau auszumachen. Einen Dank nochmal an alle, die dabei waren. War ein gebührender Abschluss für eine erfolgreiche Saison. Weiter so!

Hier noch ein paar Schnappschüsse ...

________________________________________________________________

 

Abschlussfeier 2012

Zu den Bildern

Abschlussfeier 2012 Steffen Hanke wird verabschiedet
Feierlaune Abschlussfeier 2012

 

________________________________________________________________

 

Gute Besserung!

Verletzungspech bei Birgit Dähms und Marcel Schubert

Birgit Dähms

Gitti verletzte sich schwer am Knie

Marcel Schubert

Schubi erlitt einen Kreuzbandriss

 

Das Verletzungspech hat auch den Häsener SV getroffen. In der Schlussphase der vergangenen Saison haben sich Birgit "Gitti" Dähms und Marcel "Schubi" Schubert schwer verletzt. Die beiden Offensivkräfte werden ihren Teams leider eine Weile fehlen. Wir wünschen den beiden gute Besserung und dass sie bald wieder fit sind!

________________________________________________________________

 

Die Männer sagen "Danke!"

Die Erste 2012

Der Hase des Jahres 2011, Markus Jahn hat einen Satz Adidas-Trikots an die Männer des Häsener SV gesponsort. Sowohl die Erste als auch die Zweite des HSV wird absofort in leuchtendem Rot auf Punktejagd gehen. Die Männer des Häsener SV bedanken sich bei der Firma Markus Jahn - Pflasterarbeiten und beim Sportshop Running Man!

 

Die Ladies sagen "Danke!"

Frauen Häsener SV

Die Häsener Frauen mit der neuen Sommermode! Die Frauen des Häsener SV bedanken sich bei der Firma Markus Jahn - Pflasterarbeiten.

 

________________________________________________________________

 

Pokalfinale 2012

Die Pokalsieger heißen Oranienburger FC Eintracht II und SV Stahl Hennigsdorf!

 Pokalfinale 2012

Bei Sonnenschein verfolgten 1180 Zuschauer das Fußballevent des Fußballkreises Oberhavel. Knappe Entscheidungen mit Neun-Meter Schiessen bei den Frauen und Verlängerung bei den Männern erfreuten die Zuschauer. Die Organisation klappte und der HSV möchte sich bei allen fleißigen Helfern bedanken. Unser Dank auch an die Unterstützer der Veranstaltung. Schnappschüsse

________________________________________________________________

 

Osterfeuer am Donnerstag, den 05.04.2012!

Am Gründonnerstag findet am Häsener Sportplatz an der Gutengermendorfer Straße das alljährliche Osterfeuer statt. Los geht's um 17.30 Uhr. Dieses Jahr zeigen die ganz Kleinen und die Frauen, dass Fussball schon lange nicht mehr nur Männersport ist. Anne Pieper und Susanne Liese schicken zum ersten Mal die HSV Minis auf's Spielfeld. Gegner sind die Knirpse vom SV Altlüdersdorf. Im Anschluss spielen die Häsener Frauen gegen die neu zusammengestellte Mannschaft vom SV Zehdenick. Danach und dabei gibt's natürlich herzhaftes vom Grill und kühles vom Zapfhahn. Wir freuen uns auf euch! Weitere Infos

________________________________________________________________

 

Die Mitgliederversammlung des Häsener SV

Am Samstag, den 31.03.2012 um 17.30 Uhr steht die planmäßige Mitgliederversammlung des Häsener SV auf dem Programm. Alle aktiven sowie passiven Mitglieder sind recht herzlich eingeladen im Sportlerheim Häsen über wichtige Entscheidungen im Vereinsleben mitzuentscheiden. Unter anderem steht die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Wer sich berufen fühlt vereinsbezogene Entscheidungen mitzubestimmen, der stellt sich zur Wahl und meldet sich schriftlich vorab. Weitere Infos hier

 

________________________________________________________________

 

Frühjahrsputz auf der Häsener Sportanlage

 

Der Häsener SV bedankt sich bei den 13 fleißigen Helfern. Gemeinsam wurde die Häsener Sportplatzanlage von Laub und Dreck befreit. Vielen DANK - jetzt können wir uns wieder sehen lassen.

 

Am Donnerstag, den 29.03.2012 um 18.30 Uhr wird die Sportanlage des Häsener SV fit gemacht für den Frühling. Daher bittet das HSV Team alle Vereinsmitglieder, Häsener, Fans und Hobbygärtner um tatkräftige Unterstützung, um den Häsener Sportplatz auf Vordermann zu bringen. Wer noch Arbeitsmaterial im Schuppen hat, kann das gerne mitbringen. Beim nächsten Heimspiel gibt's dann für alle Helfer ein Bierchen. Gemeinsam Hand anlegen für ein sauberes Wohnzimmer! Wir zählen auf euch!

________________________________________________________________

 

Alle guten Dinge sind 3!

Das Pokalviertelfinale des Häsener SV gegen den FSV Germendorf findet am 17.03.2012 um 15.00 Uhr in Germendorf statt. Dafür wurde das eigentliche Punktspiel des HSV (19. Spieltag) an der Gutengermendorfer Straße am 17.03.2012 gegen Germendorf abgesetzt und bis auf Weiteres verschoben. Letztendlich bleibt also die Begegnung an diesem Tag die Gleiche, nur Grund und Austragungsort haben sich geändert. Auch dieses Mal haben wir für euch einen Bus zu organisiert. Die Vorzeichen stehen gut, dass es im dritten Anlauf klappt! 

________________________________________________________________

 

Support your local club!

Kreispokal Oberhavel

 

Nach dem Motto "Alle guten Dinge sind 3!" findet am kommenden Samstag, den 17.03.2012 um 15.00 Uhr das Pokalviertelfinale zwischen dem FSV Germendorf (Kreisliga Platz 16) und dem Häsener SV statt (Kreisliga - Platz 6). Das HSV Team baut dabei auf eure Unterstützung und lädt euch rechtherzlich ein, im Fanbus hautnah dabei zu sein. Einsteigen, Mitfahren, Unterstützen und hoffentlich Feiern! Weitere Infos hier

________________________________________________________________

 

Vielen Dank!

Am Sonntag, den 08.01.2012, knapp 3 Jahre nach dem Start konnte die Website des Häsener SV den 100.000-sten Besucher begrüßen. Seit März 2009 halten wir euch mit aktuellen Infos, Fotos und sonstigen Ereignissen rund um den Fußball beim Häsener SV auf dem Laufenden. 35.335 Besucher im Jahr, 2.944 Besucher pro Monat, 99 Besucher am Tag sind Motivation für weitere Arbeit. Das HSV Team bedankt sich bei allen Beteiligten und hofft weiter auf reges Interesse. Sport frei!

________________________________________________________________

 

Knutfest in Häsen

14.01.2012, ab 16.00 Uhr

 



Es ist wieder soweit, die Weihnachtszeit ist Vergangenheit und die Weihnachtsbäume müssen raus. Die Gelegenheit den Weihnachtsbaum in gemütlicher Runde bei Glühwein und Bratwurst zu verbrennen, gibt es am Sonnabend den 14.01.2012 ab 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Häsen. Also Baum unter den Arm und auf zum Sportplatz!        

________________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier 2011

 

"Rundum eine gelungene Veranstaltung" ist die Meinung der Teilnehmer. In geselliger Runde hat der HSV wieder mal Feierlaune bewiesen. Aber vorher im "offiziellen Teil" hat Präsi Norbert die Arbeit der Hasen Anne, Rainer und Johannes gewürdigt. Häsener des Jahres 2011 ist Markus "Menning" Jahn. Unsere "neuen" Junioren Raimund, Martin, Nicolai und Julian konnten sich über Hertha Karten freuen.

 

Nach der Stärkung am Büffet wurde das Tanzbein geschwungen. Für Einlagen sorgten Tombola, Bilderschau und "Blindenfußball". Als Überraschungsgast des Abends wurde noch "Cindy aus Marzahn" begrüsst.

 

Unser Dankeschön an alle Akteure die an der Vorbereitung der tollen Feier mitgeholfen haben. Danke an Micky für super Tombolapreise, Danke an Gernot und Mathias für 2 Fass Freibier, Danke an Gerold für die Herthakarten und Danke an Katze für den extravaganten Auftritt und natürlich auch großes Lob an das Team von Charlottenhof - wir kommen gerne wieder.

Schnappschüsse

________________________________________________________________

 

Füchse holen den Sommer Cup!

 

Steven Herfort erhält den Sommer Cup   Am vergangenen Samstag machte der Sommer Cup des Häsener SV seinen Namen alle Ehre und bescherte den teilnehmenden Teams einen fantastischen Sommertag. Den Pott holten übrigens die Füchse aus Falkenthal, die damit ihre Siegesserie in der Vorbereitung fortsetzen. Der HSV wurde Zweiter, das Dance Deluxe Team und die Band ZeitSprung sorgten für Unterhaltung ... mehr

Schnappschüsse vom Sommer Cup

 

________________________________________________________________

 

 

Kerstin Ruch ist DFB-Ehrenamtspreisträgerin 2010

 

WM in Dresden  

Rückblick zum Dankeschönwochende in Dresden

 

Ein unvergessliches Wochenende erlebten die Ehrenamtspreisträger vom 09. bis 11.07.2011 in Dresden. Ein Bericht von Kerstin Ruch, Schatzmeisterin des HSV und Ehrenamtspreisträgerin 2010 ... mehr

 

 

________________________________________________________________

 

Danke - Danke - Danke

Danke an Wilfried Hanke von der Firma Hanke Landtechnik Kraatz

Danke an Marlis Boltze von der Agrar GmbH Gutengermendorf

Danke an Carsten Krause von der Firma Garten Whirpool aus Häsen

Danke an Axel Krause von der Firma AKRA Dienstleistungen aus Häsen

Danke an Frank Mewes von Brandt Gravuren aus Sachsenhausen

 

Meistershirt

 

Mit der Unterstützung der genannten Firmen wurden die Aufsteiger T-Shirts finanziert. EIN TEAM - EIN ZIEL

________________________________________________________________

 

Vorbereitungsphase

Nach einer efolgreichen Saison 2010/11 mit dem verdienten Aufstieg für die Erste in die Kreisliga Oberhavel geht es nun in die Vorbereitung für die neue Saison. Nach einer ausgiebigen Meisterfeier und dem gelungenen Pokalfinale heißt es ab sofort für alle HSV Teams Schwitzen, Schwitzen, Schwitzen. Trainingsauftakt bei der Ersten ist Donnerstag, der 07.07.2011. Die Frauen beginnen ihre Vorbereitung am Freitag, den 15.07.2011 um 18.30 Uhr. Die Zweite steigt am 19.07.2011 ein. Alle weiteren Termine entnehmt ihr bitte den folgenden Seiten.

 

Trainingsprogramm Erste

Trainingsprogramm Zweite

________________________________________________________________

 

2. Sommer Cup am 06.08.2011!

 

2. Sommer Cup     Auf geht's zum Sommer Cup an der Gutengermendorfer Straße! Am Samstag, den 06.08.2011 ab 16.00 Uhr kämpfen die Falkenthaler Füchse, Eintracht Gransee, Post Zehlendorf und das Team des Gastgebers, der Häsener SV um den 2. Sommer Cup! Ab 20.00 Uhr gibt die Band ZeitSprung ein exklusives Livekonzert! Darüber hinaus haben wir noch einige Überraschungen neben dem Fussballplatz für euch parat ... mehr

 

Dance Deluxe Team beim Sommer Cup

Soeben waren sie noch bei den Handballern der Berliner Füchse und bei der Eröffnungsfeier der FIFA Frauen WM, nun sind sie bei 2. Sommer Cup des Häsener SV! Wir dürfen stolz verkünden, dass das Dance Deluxe Team des TSV Rudow 1888 Berlin e.V. am Wochenende bei Sommer Cup auftreten wird. Mit ihren atemberaubenden Cheerleading Shows werden euch die Mädels die Pausen versüßen. Das Cheerteam Dance Deluxe ist u.a. Berlin/Brandenburg Meister, Deutscher Meister im Cheer Dance und inoffizieller Europameister! Auftritte hat das Team u.a. bei den Füchsen Berlin, bei Hertha BSC Berlin, beim Oranienburger Handball Club, bei der Eröffnungsfeier der FIFA Frauen WM oder im Film "Horst Schlämmer"! Wir freuen uns auf die Shows des Dance Deluxe Teams beim Sommer Cup und sagen, "Auf nach Häsen!".

 

 

 

________________________________________________________________

 

Nachruf

 

Nachruf

 

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

________________________________________________________________

 

 

Pokalsieger 2011 - SG Mildenberg

 

Ergebnisse Pokalfinale

SG Mildenberg - Oranienburger FC Eintracht II   3-2 (1-0)

1-0 Hunziger (32.), 2-0 Reinsch (50.), 2-1 Knaack (69.), 2-2 Lachmann (73.), 3-2 Reinsch (85.)

Pokalsieger 2011 ist die SG Mildenberg! Vor knapp 900 Zuschauern gewannen die Jungs von Trainer Holger Bartel eine spannende und abwechslungsreiche Partie gegen die Eintracht aus Oranienburg. Nach dem 2-0 kurz nach der Pause sah Mildenberg wie der sichere Sieger aus, doch die rote Karte in der 58. Minute gegen Michael Pawletta brachte den OFC wieder zurück in die Partie. Nach dem Ausgleichstreffer drängten nun die Oranienburger auf den Siegtreffer. Das Tor des Tages kurz vor Schluss erzielte dann aber ein Mildenberger, Marcus "Packo" Reinsch krönte seine Glanzleistung mit dem entscheidenden Treffer der Partie und avancierte somit zum "Man of the Match". Das HSV Team sagt "Herzlichen Glückwunsch!" und bedankt sich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern für einen fantastischen Tag!

Schnappschüsse

 

TSG Fortuna 21 Grüneberg - FSV Forst Borgsdorf  1-3 (0-0)

 0-1 Meller (44.), 0-2 Borchert (55.), 1-2 Schomburg (Eigentor 67.), 1-3 Borchert (80.)

Im Finale der Frauen siegte der FSV Forst Borgsdorf über Fortuna Grüneberg. Nach einer ereignislosen ersten Halbzeit kamen die "Försterinnen" besser aus der Pause und erzielten in der zweiten Hälfte früh das 0-1. Dieses Tor war der Weckruf für ein spannendes und leidenschaftliches Finale. Fortuna wirkte in diesem Spiel engagierter und offensiver als der Gegner. Letztendlich waren die Mädels aus Borgsdorf aber "abgezockter" vor dem Tor und spielten dabei ihre Konter eiskalt aus.

Schnappschüsse

11.06.2011

________________________________________________________________

 

Großes Dankeschön an Markus Jahn

An dieser Stelle möchten wir Markus Jahn und den Mitstreitern seiner Firma GALA Bau - Pflasterarbeiten aller Art - recht herzlich für den Anstrich der Barriere am unteren Sportplatz danken. Alles in Eigeninitiative und kostenfrei! Habt ihr super gemacht Jungs. Danke vom gesamten HSV Team!

________________________________________________________________

 

Herzlich Willkommen Helene!

Wir gratulieren den stolzen Eltern Katja und Mathias Backs zur Geburt ihrer Tochter Helene. Die Kleine erblickte am Freitag, den 27.05.2011 das Licht der Welt und ist putzmunter. Das HSV Team wünscht den Dreien viel Gesundheit und eine wundervolle Zeit!

________________________________________________________________

 

Die Zweite in neuem Outfit!

Anne Herrmann vom Beratungsunternehmen PEKO UG und Markus Jahn mit der Firma GaLa Bau übergaben beim ersten Punktspiel der Rückserie der Häsener Reserve neue Trikots. Unser DANK geht an die beiden Sponsoren. 

 

HSV II in neuem Outfit

 

________________________________________________________________

 

Neue Trainingsanzüge für die Erste!

Diesmal war Sponsor Carsten Krause von der in Häsen ansässigen Firma "Garten-Whirpool" beim Fototermin vor Ort und brachte offensichtlich das nötige Glück. Das HSV Team sagt DANKE!

 

HSV I in neuem Outfit

 

Unser Dank geht an Carsten Krause

 

________________________________________________________________

 

 

Osterfeuer am Gründonnerstag

Am Donnerstag, den 21.04.2011 veranstaltete der Häsener SV ein Osterfeuer am Sportplatz an der Gutengermendorfer Straße. Ausserdem kam es zur Einweihung der sanierten Flutlichtanlage ... mehr

 

Häsener SV

Gründonnerstag

21.04.2011

Testspiel

Anstoß 19.30 Uhr

SV Zehdenick

 

________________________________________________________________

 

 

Neue Trikot's für die Erste

 

Zu Beginn der Saison 2010/2011 überreichte Wilfried Hanke von Hanke Landtechnik aus Kraatz der Ersten des Häsener SV einen Satz neue Trikots. Im ungewohnten aber stylischen Gold/Schwarz geht nun der Kampf um den Aufstieg weiter. Das HSV Team sagt DANKE.

 

Hanke Landtechnik sponsort Trikots

________________________________________________________________

 

Dritter in Liebenwalde

Beim Hallenturnier des FV Liebenwalde belegte das Team von René Boltze nach einer aktzeptablen Leistung den 3. Rang ... mehr

 

DSCF3260.JPG

 

________________________________________________________________

 

Genesungswünsche!

 

Gleich 3 HSV Spielern ereilte in den letzten Wochen unheimlich schweres Verletzungspech. Stefan Boltze hat sich im Punktspiel der Ersten gegen Grün Weiß Bergfelde ohne Fremdeinwirkung Meniskus und Kreuzband im rechten Knie gerissen. Steve Butler erlitt im Punktspiel der Zweiten gegen Grün Weiß Großwoltersdorf nach einen Pressschlag einen glatten Schienbeinbruch. "Adi" Thiele zog sich bei einem Arbeitsunfall einen mehrfachen Bänderriss im Handgelenk zu. Alle 3 Spieler wurden erfolgreich operiert und werden dem HSV für längere Zeit fehlen. Auf diesem Wege wünscht das HSV Team Bolle, Steve und Adi gute Besserung!

________________________________________________________________

 

"Füchse" holen den Sommer-Cup

 

Beim 1. SommerCup in Häsen hat der Kreisligist aus Falkenthal mit 2 Siegen und 1 Remis den ersten Platz belegt. Das HSV Team bot in 2 Spielen eine gute Leistung, nur im Spiel gegen die Gäste aus Blumenthal/Grabow enttäuschte der Gastgeber und belegte somit nur den Dritten Rang ... mehr 

Fotos vom Turnier

________________________________________________________________

 

Sponsoring

 

Die Frauenmannschaft des Häsener Sportverein

bedankt sich bei Marcus Jahn und beim Sportshop Running Man

für die neue Spielbekleidung

________________________________________________________________

 

Neuer Trainer für die Erste

 

Nachdem sich der HSV und die Häsener Trainerlegende Holger Bartel in beidseitigem Einverständnis getrennt haben, hinsichtlich des Trainerpostens der ersten Männermannschaft ist der neue Trainer ein altbekannter in Häsen: Rene Boltze ... mehr

________________________________________________________________

 

Frauen Wintertrainingslager

 

05.02.–07.02.2010 in Häsen, Freitag 19.00 Uhr, Treffpunkt Häsen – erste Trainingseinheit im Knöchel hohen Schnee. Die Männer hatten schon ein Rundkurs festgetrampelt, so dass wir unsere Runden drehen konnten. Das anschließende Handballspiel im hohen Schnee war zwar anstrengend, machte aber auch riesigen Spaß, denn die Verletzungsgefahr beim Fallen war gegen Null ... mehr

________________________________________________________________

 

"Da ist das Ding!"

 

Anlässlich seines 90. Geburtstages veranstaltete der SV Zehdenick ein Hallenturnier am Freitag, den 29.01.2010. Der HSV erkämpfte sich den Pokal nach einem spannenden Turnierverlauf und engagierter Leistung ... mehr